Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Bildwiederholfrequenz einstellen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
edgar



Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07. Okt 2002 14:01   Titel: Bildwiederholfrequenz einstellen

Hallo Leute,

könnte mir jemand sagen, wie ich die Bildwiederholfrequenz für den Monitor einstellen kann? Automatik läuft auf 60Hz, flackert aber ein wenig. Grafikkarte und Monitor können aber locker mehr, und ich hätte gerne zumindest 85Hz eingestellt.
Wäre für einen Tipp dankbar.

Vielen Dank schonmal und Gruß

Edgar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

garnix
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2002 15:41   Titel: Re: Bildwiederholfrequenz einstellen

Normalerweise in der XF86config .. dort kannst du die genauen Daten von deinen Monitor eintragen. Für die verschiedenen Distri's gibt es aber Konfigurirtool's dazu.
Und welche hast Du?
 

edgar



Anmeldungsdatum: 07.10.2002
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07. Okt 2002 18:55   Titel: Re: Bildwiederholfrequenz einstellen

Hi,

habe Suse 8.1, mit 8.0 war das alles kein Problem, aber ich habe in 8.1 noch keine Möglichkeit gefunden.

Dank und Gruß Edgar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2002 20:13   Titel: Re: Bildwiederholfrequenz einstellen

http://www.pl-berichte.de/t_hardware/print/howto-modelines.html
mal versuchen...
Gruß
Steff
 

garnix
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Okt 2002 8:58   Titel: Re: Bildwiederholfrequenz einstellen

Ich denke mal bei SuSE 8.1 wird auch Sax2 dabei sein.
Wechsle in den Runlevel 3 und rufe als root sax2 auf,
dort solltest du die Einstellmöglichkeiten finden.
 

Edgar
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Okt 2002 10:51   Titel: Re: Bildwiederholfrequenz einstellen

Hallo Leute,

war die Woche nicht da, deshalb erst jetzt wieder online. Ja, das mit der Zeilenfrequenz ist so eine Sache. Ich denke muittlerweile, daß Suse diese Option vergessen hat. Ich kenne alle Methoden ja von 7.3 und 8.0, da ging das so wie ihr das schreibt ohne Probleme, aber jetzt eben nicht. In sax2 unter Runlevel 3 habe ich das schon versucht. Auch in Yast2. Ich komme immer wieder in die gleiche Einstellungsmaske. Der Monitor und die Grafikkarte stimmen, auch die Herstellerfrequenzen des Monitors sind ok. Was schlicht und ergreifend fehlt, ist die Möglichkeit die Wiederholfrequenz einzustellen. Unter Windows geht das ja auch unter Eigenschaften Anzeige, Erweitert, Grafikkarte. Da stellt man eben optimal ein, dann arbeitet der Monitor halt mit 60Hz, oder man stellt eben 85Hz oder 100Hz ein. Früher ging das unter Suse halt auch. Ich habe auch schon eine Supportanfrage an Suse gestellt, die beziehen sich aber auch nur auf die Monitorfrequenzen für horizontal und vertikal. Na ja, wenn noch jemand was weiß, wäre toll!

Gruß Edgar
 

cypercop
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2002 7:04   Titel: Re: Bildwiederholfrequenz einstellen


die beziehen sich aber auch nur auf die Monitorfrequenzen für horizontal und vertikal. Na ja, wenn noch jemand was weiß, wäre toll!
Ich glaube, so ist es zumindest unter Mandrake 9, das du die horizontal und vertikal frequenz einstellen musst bevor du die bildwiederholfrequenz einstellen kannst .
hoffe dir geholfen zu haben .

MfG

cypercop
 

Edgar
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2002 19:16   Titel: Re: Bildwiederholfrequenz einstellen

Hallo,

richtig, das ist jetzt auch bei Suse 8.1 so. Habe von Suse eine Supportantwort bekommen. Gibt nichts anderes mehr. Bin ganz schön enttäuscht. Ist meiner Meinung nach ein ganz schöner Hammer. Mein Monitor flimmert jjetzt mit 60Hz vor sich hin, und ich kann nur mit großem Aufwand etwas ändern. Der Tipp von Steff, mit der Seite zum berechnen der Modelines, ist ganz nett, aber ich bekomme da nicht einmal meine richtige Auflösung angezeigt. Auch ist mir das Risiko zu groß, daß der X-Server gar nicht mehr startet. Ja das ist das Leidige an Linux, Kleinigkeitn funktionieren dann manchmal doch nicht. Aber trotzdem vielen Dank Euch allen !

Gruß Edgar
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy