Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Epson Perfection 1260U

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bussi
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Okt 2002 15:48   Titel: Epson Perfection 1260U

hallo,
wer kann mir weiterhelfen,den Epson Perfection 1260U zum laufen zu bringen.
Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung mit diesem Scanner.
Ich benutze SuSE8.0. In der Hardwareliste unter Yast ist er nicht vorhanden.
Ich wäre für jeden Tip und Treiberkonfiguration dankbar.
Danke schon mal im vorraus.
Bussi
 

scanner
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Okt 2002 6:40   Titel: Re: Epson Perfection 1260U

hallo , nimm einfach den treiber für den 1240 ...der tut es auch ....der 1260er iss neuer und wohl noch net in yast "integriert" .
xsane starten und dann scannen ...have fun *gg*.
byee
 

bussi
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Okt 2002 16:31   Titel: Re: Epson Perfection 1260U

danke für die Antwort,hat aber nicht funktioniert.
Müssen vielleicht noch andere Einstellungen am System vorgenommen werden?
Ich wäre für jede Antwort und Lösung des Problems dankbar.
Bussi
 

scanner
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 6:54   Titel: Re: Epson Perfection 1260U

hallöle ,hat nich geklappt also , komisch mein kumpel hat das so gemacht,zumindest sagte er das. ok ,dann versuch das hier mal bitte .
starte dein xterminal und log dich als root ein ->su dann rootpasswort.
gib ein ->cat proc/usb/devices , anschliessend bitte die vendor und product id aufschreiben .dass der scanner angeschlossen sein muss iss klar *gg*.bsp:vendornummer ist 004b8 oder sowas halt .
dann gibst du ein ->modprobe scanner vendor=VENDORNUMMER product=PRODUCT-ID-NUMMER
Bsp:modprobe scanner vendor=0x04b8 product=0x010b , du musst darauf achten dass du das x einfügst ,also bei 004b8 musst du 0x04b8 eintragen .
wenn keine fehlermeldungen kommen ist soweit alles klar .
starte einen editor als root ->ALT + F2 dann kedit eingeben und als root starten .
datei /etc/usbmgr/host editieren ,einfügen von ->scanner
datei /etc/sane.d " " " ->/usb/dev/usbscanner und zwar in der dazugehörigen gerätedatei ,also bei dir in epson.conf
eingeben im xterm ->chmod a+rw /dev/usbscanner
ausprobieren ,rechner neu starten und noch mal testen .klappt es nicht dann als root in /etc/init.d/boot.local einfügen ->/sbin/modprobe scanner .
so habe ich damals meinen scanner in der suse7.0 eingebunden .
wenn es nicht klappt melde dich noch einmal mit den fehlermeldungen die er bringt .

also dann , viel spass
bye und winke
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy