Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Treiber

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tim thaler
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 7:07   Titel: Treiber

Hallöchen
Wie kann man Treiber selber programmieren ?.Welche Programmiersprache nutzt man da am besten und auf was muss man da achten ?.
Woher weiss ich welche Spezifikationen mein Gerät hat ,muss man das vom Hersteller erfragen oder kann man sowas austesten oder messen .Habe mal gehört dass einige Hersteller keine Informationen preisgeben und es deshalb für verschiedene Geräte keine Treiber gibt .Wenn man Treiber selber Programmiert macht man sich dann unter Umständen strafbar ?.Viele Fragen ,ich weiss ,würde nur mal gerne wissen wie man sowas macht und welche Mittel man dazu benutzt .Wenn das verboten ist dann lass ich aber lieber die Finger davon.Gibt es vielleicht für sowas sogar eine gute Lektüre wo man sowas lernen kann ?.
Kann leider nur Perl und etwas C ,bin aber noch am lernen .
Ich bedanke mich .

Tschüss
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 7:42   Titel: Re: Treiber

Naja - also Treiber selber schreiben ist wohl eher was für "Silberrücken".

Programmiersprache: C, C++, Maschinensprache. Die Spezifikationen wirst Du vom Hersteller erfragen müssen, meistens wird er Dir jedoch keine Antwort geben. Das nicht zuletzt deshalb, weil viele HW-Hersteller sog. "Knebelverträge" u.a. mit MS haben, die die Preisgabe der Spezifikationen unterbinden. Ausserdem stecken sie viel Geld in die Entwicklung Ihrer Hardware und die soll natürlich nicht der Konkurrenz zugespielt werden.

Mit dem Quasi-Monopol MS ist es leicht, die produzieren selbst keine Hardware, also ist von Herstellerseite anzunehmen, daß sie die Ihnen anvertrauten Informationen für sich behalten. Daß das jedoch nicht immer so ist, zeigt das Beispiel AMD. MS wollte Mitte der 90er nicht volle Abhängigkeit von Intel, daher hat man AMD halt ein paar Denkanstösse zugespielt. Angeblich natürlich

Wie geht man´s an. Stell Dir vor, Du hast eine Soundkarte und eine Anwendung wie XMMS, der MP3´s wiedergibt. Zuerst musst Du herausfinden, wie XMMS eine Soundkarte ansprechen will. Das ist der einfache Teil, XMMS ist Open Source, also nachlesen in den Quellen.

Jetzt kommt der knifflige Teil, das Kernelmodul (z.B.) für die Soundkarte. Über welche Schnittstellen (Adressen) kommuniziert dieses Modul mit dem Kernel. Welche Befehle veranlassen meine Soundkarte einen Ton von sich zu geben. Ist das gefunden, was sicher einige Zeit beansprucht, geht´s ans Testen. Schließlich soll der Rechner noch stehen, wenn unerwartetes auf die Soundkarte zukommt.

Ob das Ganze verboten ist? Lies die Nutzungsbestimmungen des HW-Teils durch. Alles was du nicht darfst steht sicher drin. Bei den DVD´s (is ja eigentlich auch Hardware) war´s zumindest verboten den Schlüsse zu knacken. Ich denk es war ein Schwede, der damals von einer Hundertschaft abgeführt wurde.

Soviel zu Deinen Fragen.

cu

bg
 

tim thaler
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 10:49   Titel: Re: Treiber

Danke für die umfassende Antwort Surprised)

Ich merke schon ,das ist eine komplizierte Sache das alles .Nur frage ich mich wie es einige Informatikstudenten schaffen Treiber auf Ihre Uniwebseiten zu präsentieren die sie z.B. für Linux gemacht haben weil es noch keinen Treiber gab für jenes welche Gerät auch immer .Habe letzt noch was gelesen für eine ISDN-TK-Anlage die so "entwickelt" wurde ,obwohl der Hersteller keine Auskunft geben wollte .Ich verstehe nicht warum die sich so anstellen ,wenn ich Linux hab und mir eine Anlage kaufen will dann werde ich mir bestimmt keine kaufen die bei mir nicht läuft .Aber wer weiss was da in den Köpfen rumspukt bei denen.

Nun ja , das scheint wohl ein umfassendes Thema zu sein ,habe wohl noch zu wenig Erfahrung um mich an sowas ranzugeben .

Noch einmal für Deinen Antwort .

Werde wohl noch ein bisschen BetaTester spielen bevor ich mich dann wohl mal zu C++ hingeben werde .

Thx + Bye

MfG

Tim
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy