Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Root-Partition verkleinern

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hammerfest
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2002 12:46   Titel: Root-Partition verkleinern

Hallo Forum,

wie kann ich meine Root-Partiton verkleinern und den freiwerdenden Platz einer Windows-Partition zuweisen?

Gruss Hammerfest
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2002 15:08   Titel: Re: Root-Partition verkleinern

Mit parted http://www.gnu.org/software/parted/ sollte das problemfrei funktionieren. Wahrscheinlich ist es bei Deiner Distri schon mitinstalliert, wenn sie etwas aktueller ist.

Jochen
 

Hammerfest
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2002 16:54   Titel: Re: Root-Partition verkleinern

Hallo Jochen,

danke für deine Tipp, aber parted funktioniert nicht bei reiserfs!

gruss Hammerfest
 

mirror
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2002 21:48   Titel: Re: Root-Partition verkleinern

Also, es ist nur eine Vermuitung, aber ich habe den Eindruck, dass es (noch) kein Programm gibt, das RaiserFS vergrössern/verkleinern kann.
Deswegen benutze ich auch lieber ext2. Da kann sogar Partition Magic damit umgehen Smile
Nur, dass ich immer wieder ext2 vergrössere *g*
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2002 0:13   Titel: Re: Root-Partition verkleinern

> Also, es ist nur eine Vermuitung, aber ich habe den Eindruck, dass es (noch) kein Programm gibt, das RaiserFS vergrössern/verkleinern kann.

...dann wundere ich mich allerdings schwer, wie ich es immer wieder schaffe meine ReiserFs Partitionen -- die allesamt in LVs liegen -- in unregelmässigen Abständen in der Grösse anzupassen...
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2002 8:22   Titel: Re: Root-Partition verkleinern

Ah - das reine Vergrössern/Verkleinern eines ReiserFS geht also über /sbin/resize-reiserfs! Guter Tipp, Descartes!

Problem 1: Verkleinern geht nur bei unmounteten Dateisystemen. Wenn es sich also um das /-Dateisystem handelkt, wirst Du von CD booten müssen, um das Dateisystem zu schrumpfen.

Problem 2: Da das /-FS mit einiger Wahrscheinlichkeit nicht in einem LV liegt, muss danach das Schrumpfen der Partition mittels fdisk/cfdisk erfolgen, ebenso wie das Zuordnen des freien Platzes an eine andere Partition. Aber wenn ich so recht darüber nachdenke, sollte das auch schon wieder mittels parted machbar sein.

Guter Tipp: Mach vorher ein Backup. B^)

Jochen
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2002 20:13   Titel: Re: Root-Partition verkleinern

@Jochen

> Problem 1: Verkleinern geht nur bei unmounteten Dateisystemen. Wenn es sich also um das
> /-Dateisystem handelkt, wirst Du von CD booten müssen, um das Dateisystem zu schrumpfen.

Stimmt leider (noch).

LVM Howto: Extending a logical volume
http://tldp.org/HOWTO/LVM-HOWTO/x561.html

LVM Howto: Reducing a logical volume
http://tldp.org/HOWTO/LVM-HOWTO/x613.html



Message-ID: <39D220FA.A9256C0D@suse.com>
Date: Wed, 27 Sep 2000 09:31:54 -0700
From: Michael Hasenstein <mha@suse.com>
Subject: Re: [suse-oracle] ReiserFS

> but, there is any way to resize a ReiserFs System without loosing any data
> on the partition ?

/sbin/resize_reiserfs

Online resizing (partition can be mounted) possible for growing
partitions. For making them smaller you have to unmount. Very nice if
used together with LVM, which can be setup in yast1 ("Adjustments of
installation"->"Configure the Logical Volume Manager").



Der IBM Artikel wirft allerdings Extending und Reducing in einen Topf:


http://www-106.ibm.com/developerworks/library/l-lvm2.html

# ReiserFS is an excellent filesystem (especially in combination with LVM). If you're using ReiserFS, you'll want to grab the reiserfs-utils tarball, which contains a program called "reiserfs_resize" -- allowing online resizing of ReiserFS filesystems.



Für ext2/ext3 gibt es ebenfalls ein Tool womit man ein Filesystem in der Grösse anpassen kann: http://e2fsprogs.sourceforge.net/ In wie fern das allerdings bereits jetzt bei einem 2.2er oder 2.4er Kernel auf gemountete Filesysteme anwendbar ist ... ?

"ext2/ext3 online resize support" ist bereits im 2.5er Kernel drin und man darf sich schon einmal auf den kommenden 2.6er freuen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy