Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit "Volks-Laptop" von Plus

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Socke
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2002 7:43   Titel: Probleme mit "Volks-Laptop" von Plus

Hi,

Ich habe mir den sogenannten "Volks-Laptop" von Plus geleistet und habe mit dem jetzt allerdings noch ein kleines Problem.

Es ist RedHat 7.3 installiert und mittlerweile der neueste Kernel 2.4.19 drauf. In diesem ist ACPI und APM komplett aktiviert. Trotz dem fängt nach kurzer Zeit der Prozessorlüfter an zu laufen und lärmt dann so lange weiter, bis der Akku alle ist. Unter Windoof besteht dieses Problem nicht.

Es sieht also so aus, als ob irgend was mit der (Prozessor-)Regelung nicht so klappt, wie es sollte?

Hat jemand eine Idee, was man da tun könnte, außer auf neuere Kernel zu hoffen? Beim booten meldet er nämlich auch noch was von einer "unbekannten Southbridge"...

Thx!
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2002 14:47   Titel: Re: Probleme mit

Dein Problem findet sich schon in der Fragestellung "APM/ACPI .. beides aktiviert",
in der Kerneldoku (help bei der Kernelconfig), steht eindeutig, dass sich beide gegenseitig ausschalten
nimm APM weg und aktiviere ACPI, das sollte Deine Probleme lösen, "ps ax | grep acpi" wenn sich dort ein
dämon namens acpid(oder *?) findet läuft es.
 

Socke
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2002 7:43   Titel: Re: Probleme mit

Thx für die Hilfe! Ich hab jetzt ACPI an und mir auch den acpid besorgt. Nur tut das Ding leider immer noch nicht. Beim hochfahren kommt eine ACPI-Fehlermeldung und hinterher findet der Daemon /proc/acpi/events nicht. D.h. Linux kann ich auf dem Laptop erst mal knicken und muss auf kommende Kernel hoffen!?
 

Otto
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2002 13:20   Titel: Re: Probleme mit

Probiere doch mal acpi=off als Kernelparameter:


boot: linux acpi=off
 

Socke
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2002 13:50   Titel: Re: Probleme mit

"off" nützt mir ACPI leider nix, da dann der Prozessor ständig auf voller Leistung läuft, der Lüfter permanent lärmt und der Akku nach 30 min leer ist ...

APM kommt mit der Hardware dooferweise ja auch nicht zurecht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy