Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hp Streamer c1554 A

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ray
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Nov 2002 16:57   Titel: Hp Streamer c1554 A

Ich habe einen HP c1554a (DDS3) mit modprobe aic7xxx eingebunden-> das Gerät wird unter /proc/scsi/scsi auch erkannt
aber beim befehl [mt -f /dev/nst0 erase] wird erst gespult und nach einer Weile kommt Input/Output ERROR
-ist der Schreibkopf kaput oder sind noch irgendwelche Zwischschritte nötig
 

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 10:54   Titel: Re: Hp Streamer c1554 A

Hi,
laufen denn andere Funktionen (mt tell, mt offline, mt status) oder klappt das Schreiben/Lesen mit tar? Das Löschen mit 'mt erase' hat bei mir auf einem DAT-Streamer auch nicht geklappt, sonst lief es perfekt. Möglicherweise ist auch der Kopf verschmutzt (-> Reinigungsband)
Kleiner Tip nebenbei: Wenn Du einen SymLink von /dev/nst0 nach /dev/tape legst sparst Du das '-f /dev/nst0', dann reicht 'mt erase'.
Gunnar
_________________
... Linux is like a wigwam, no Gates, no Windows - but an Apache inside ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2002 11:11   Titel: Re: Hp Streamer c1554 A

Und den Tipp mit dem Reinigungsband kann ich nur unterstrichen! Gerade, wenn man auch mal DDS1/2-Bänder einlegt, steigt die Verschmutzung relativ eschnell an. DDS-Streameer sind vergleichsweise empfindliche Geräte.

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy