Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Welches Modem für Linux?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spitzsieb
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2002 9:12   Titel: Welches Modem für Linux?

Hallo,
ich möchte mir ein Modem extra für Linux zulegen, da mein Winmodem nicht funktioniert.Nun hätte ich gerne eins das Linux automatisch selbst erkennt, so dass ich nicht noch selbst manuell was machen muss.Qualitativ sollte es auf jeden Fall gut sein.(kein USB)Welches sollte ich mir da holen?

mfG
spitzsieb
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2002 10:21   Titel: Re: Welches Modem für Linux?

Besuch am Besten die Hardwaredatenbank Deiner Distribution - dort solltest Du die gewünschten Informationen finden!

cu

bg
 

bernhard
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2003 14:52   Titel: Re: Welches Modem für Linux?

Hallo spitzsieb,
1) schau doch mal in die Suse Hardware Datenbank.
2) Soweit ich weiß läuft auch unter Suse 8.1 nur ein externes Modem.
hier: ACER 56 Surf.
 

polldi
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Jan 2003 12:43   Titel: Re: Welches Modem für Linux?

vorsicht!

unter externes modem versteht sich zunächst mal serielles modem - wie kollege schon sagt! mit den usb-teilen scheint auch 8.1 nicht besonders grün zu sein ... wenn jemand eins kennt, dass ohne probleme erkannt und verwendet wird, bitte an mich weiterleiten! (carl.pollmann(at)freenet.de)
tja und die hardwaredatenbank ... schön was da alles gelistet ist - nach schöner wäre es, wenn es die mövchen auch noch geben würde! denn so richtig aktuell sind diese seiten nicht.


polldi
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jan 2003 20:55   Titel: Re: Welches Modem für Linux?

>
> ich möchte mir ein Modem extra für Linux zulegen, da mein Winmodem nicht funktioniert.
>
Winmodem sind keine Modems, sondern ein paar dumme Chips die durch ein Stückchen proprietäre Software die Möglichkeit erlangen in etwa ähnliches zu leisten wie ein echtes Modem.

>
> Nun hätte ich gerne eins das Linux automatisch selbst erkennt, so dass ich nicht noch selbst manuell was machen muss.
> Qualitativ sollte es auf jeden Fall gut sein.(kein USB)Welches sollte ich mir da holen?
>
Kauf die ein ganz ordinäres Modem für den Anschluss an einem seriellen Port. Die Dinger haben bereits vor 15 Jahren am Amiga funktioniert, haben mit MS-DOS funktioniert, mit Windows, OS/2, BeOS, ... und sie werden so lange funktionieren, wie es einen seriellen Port am PC gibt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy