Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ipppd startet nicht :-(

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dejan
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2003 12:58   Titel: ipppd startet nicht :-(

Hallo!
Hatte ne Fritz!card PCI auf nem 2.4.4-4GB Kernel laufen! Jetzt habe ich den Kernel gegen einen 2.4.4-4GB-SMP ausgetauscht und ne AVM B1 Karte eingebaut. Seither bekomme ich den ipppd nicht mehr zu laufen

Wennich versuche den ipppd zu starten bekomme ich jedes mal die Meldung:

>>Sorry - this system lacks PPP kernel support.
>>Check whether you configured at least the ippp0 device!

in der messages steht dann das ein Modul fehlen wuerden?? Aber das lief doch alles schon mal?!

ueber den pppd kann ich uebrigens ne Verbindung aufbauen. System ist SuSE 7.2 Dual Pentium III 450

Vielen Dank im vorraus,
Dejan
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2003 13:08   Titel: Re: ipppd startet nicht :-(

ipppd und pppd setzen nicht an die gleichen Kernelintegrationen an

check doch mal mit lsmod nach dem isdn / isdn_sync ppp / support
 

Dejan
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2003 15:47   Titel: Re: ipppd startet nicht :-(

Kannst du das bitte mal etwas genauer beschreiben. Stehe momentan ein bischen auf dem Schlauch und weis nicht so genau was du damit meinst.

Danke im vorraus,
Dejan
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2003 18:57   Titel: Re: ipppd startet nicht :-(

gerne doch

>>Sorry - this system lacks PPP kernel support.
>>Check whether you configured at least the ippp0 device!
würde ich sagen das dort die Integration für das isdn "Synchronous" ppp fehlt
dieses findet sich unter
"/lib/modules/2.4.4-4GB-SMP/kernel/drivers/isdn/"
"insmod isdn"
da sollte Syncppp support mit eingebaut sein. "ist kein modul"

/avmb1
deine Hardwaremodule
b1.o b1dma.o b1pci.o capi.o capidrv.o capiutil.o kernelcapi.o
wenn Du die b1 (pci) hast würde ich folgende Reihenfolge vorschlagen

1. b1.o
2. b1dma.o
3. b1pci.o
4. kernelcapi.o
5. capi.o
6. capidrv.o
7. capiutil.o

leider ist die Beschreibung nicht sehr konkret, ich glaube jedoch es ist mögl. die Fritz PCI in einem
Dualsystem mit dem aktuellen 2.4.20 kernel zu betreiben.
 

Dejan
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2003 0:08   Titel: Re: ipppd startet nicht :-(

Hmm...bei mir sind alle Module bis auf das isdn.o vorhanden! Habe meinen Kernel nochmal mit Syc.ppp uebersetzen lassen, das isdn Modul war aber trotzdem nicht zu finden

strange, strange...

Gruss, Dejan
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2003 10:39   Titel: Re: ipppd startet nicht :-(

hast Du den isdn support vielleicht * markiert ? das syncPPP ist dann in dieses einkompiliert
 

dejan
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Feb 2003 10:09   Titel: Re: ipppd startet nicht :-(

Jepp, das wars ) Hatte das ISDN Modul direkt in den Kernel gebaut. Jetzt ist's ausserhalb
und ipppd tut!!

Danke,
Dejan
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy