Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Adaptec 29160 Datentransfer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2003 16:03   Titel: Adaptec 29160 Datentransfer

Hallo zusammen,

die nachfolgende Frage hatte ich hier schon einmal gestellt.
Aber das Problem haber ich immer noch nicht gelöst.

Ich habe eine Frage zu meinem Adaptec 29160.
Der Controller soll eine Leistung von 160 MB/s haben, wenn die Platten das gleiche leisten können. Das heißt also, er müsste mir dies doch beim Booten anzeigen, oder??

Habe mal die Meldungen aus der boot.msg hier eingefügt.
Liegt das nur an Linux (Treiber) oder habe ich da ein anderes Problem.
Am LVD-Port sind nur die beiden HD's angeschlossen. Es handelt sich, wie bereits erwähnt, um UW 160 Platten. Für mein Verständnis müssten dort 160 MB/s stehen, oder??

Es hatte schon einmal ein Linux-NUtzer das gleiche Problem wie ich, konnte es aber irgendie lösen.
Er hatte etwas am Kernel verändert, wußte aber nicht mehr was. Ich möchte eigentlich nichts daran ändern.
Merkwürdig finde ich auch, dass es ab un zu vor kommt, dass beim MP3 hören, es einen Hänger gibt. SCSI soll doch besser sein.
Bei meiner UDMA 100 war das nicht der Fall. Ich denke dass man bestimmt noch irgendwo etwas einstellen kann.

Danke für jede INFO.

Grüße
Michael



HIER auch noch der AUSZUG, der beim Booten angezeigt wird:

PCI: Found IRQ 5 for device 02:0a.0
<6>scsi0 : Adaptec AIC7XXX EISA/VLB/PCI SCSI HBA DRIVER, Rev 6.2.8
<4> <Adaptec 29160 Ultra160 SCSI adapter>
<4> aic7892: Ultra160 Wide Channel A, SCSI Id=7, 32/253 SCBs
<4>
<4>blk: queue c1a70614, I/O limit 4095Mb (mask 0xffffffff)
<4> Vendor: ZJCS Model: ZJCS2-73GB Rev: S5BN
<4> Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 03
<4>blk: queue c1a70a14, I/O limit 4095Mb (mask 0xffffffff)
<4>(scsi0:A:0): 80.000MB/s transfers (40.000MHz, offset 63,
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2003 15:22   Titel: Re: Adaptec 29160 Datentransfer

hi,

die angegebene Geschwindigkeit ist die, die auf dem SCSI-Bus laeuft, also Daten samt Protokoll, Pruefsummen, usw.

welcher Chip ist auf dem Adapter? Welches Modul, oder welche Kerneloption hast du ausgewaehlt? Welche Moduloptionen oder Kerneloptionen diesbezueglich hast du dir ausgesucht? Hast du schon mal Messungen bezgl. des Datentransfers zwischen den beiden Festplatten betrieben? Hast du SCSI logging und Verbose SCSI error reporting einkompiliert?

Fragen ueber Fragen

ratte
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 15. März 2003 20:32   Titel: Re: Adaptec 29160 Datentransfer

Hallo und danke schon einmal für die erste Antwort.

Also, ich habe nichts ausgewählt oder einkompiliert.
Als ich damals mein SuSE Linux 8.1 installiert habe, hat er alles von selbst eingerichtet.
Neulich hatte ich mal an den KErneleinstellungen gedreht, aber irgendwo gabe es Probleme und die Kompilierung wurde abgebrochen.
Aus diesem Grund habe ich es dann auch gelassen.
Aber in der Hardwaredatenbank von SuSE wird mein Controller aufgeführt und auch zu 100% unterstützt.


Grüße
Michael

PS Unter Win98 habe ich den Transfer getestet. Es ging etwas über 100 MB hinaus. Weiß nicht welche PRogramme es unter Linux gibt, um SCSI-Platten zu testen.


HIer auch noch technische Daten von Adaptec
Die SCSI-Karte 29160 von Adaptec&
Produktdetails
Produktbeschreibung
Maximale Ultra160 SCSI-Leistung für interne und externe Festplattenlaufwerkkonfigurationen
Kundenbedürfnisse
Komplette Leistungslösung auf einer Ein-Kanal-Karte
System-Umgebung
Entry-Level- bis Mid-Range-Server
Schlüsselunterscheidungsmerkmale
64-Bit-PCI (32-Bit-kompatibel)
Datenübertragungsrate
160 MB/s
Externe Anschlüsse
Ein 68-poliger für Ultra SCSI-Geräte
Interne Anschlüsse
Ein 68-poliger für LVD SCSI
Ein 68-poliger für Ultra Wide SCSI
Ein 50-poliger für Ultra SCSI
Systemvoraussetzungen


* Intel-PC oder gleichwertiger Prozessor
* Verfügbarer PCI-Steckplatz

Paketinhalt


* Adaptec SCSI-Karte 29160
* Adaptec EZ-SCSI-Software
* Betriebssystemtreiber
* Internes 68-poliges LVD-Kabel (5 Abgriffe) mit Abschlusswiderstand
* Internes 50-poliges Kabel (5 Abgriffe)
* Vollständige Dokumentation
* Garantiekarte

HIER DIE INFO VON SUSE

Produktname: AHA29160
Produkt-ID: ----
Unterstützung durch SuSE Linux: full

Hersteller Adaptec
Hersteller-ID: 9005
Hersteller URL: ----

Bustyp: PCI

Hauptkategorie: Massenspeicher (Schnittstellenkarten)
Unterkategorie: SCSI-Controller

Datensatz erzeugt am: 06.06.2001, 10:28
Zeit der letzten Änderung: 06.12.2002, 13:09

Kommentar: Ultra160 SCSI-Kontroller mit internem Ultra wide LVD Kanal und externem Ultra SCSI Kanal

Detailinformationen in Abhängigkeit von gewählter Rechnerarchitektur, Distribution, Variation und Sprache

Aktuelle Detail-Einstellungen: Plattform: i386 Distribution: 8.1 Sprache: de_DE Variante: none

Externe Links: www.adaptec.com
Kernel Module: aic7xxx
Treiber: aic7xxx
Typ: uwscsi
Unterstützung: full
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy