Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
redhat linux problem mit festplatte

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ricardo
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2003 13:27   Titel: redhat linux problem mit festplatte

Also ich habe 1 festplatte und 4 partitionen eine linux und drei windows bzw.FAT32 .
Habe schon öffters fersuch zu mounten aber ich kann das net wircklich (habe linux 8.0 neu ).
Was mus ich im commando eingeben um meine fat32 partitionen zu nutzen ?
Ach und nemen wir als beispiel hda5 .


Danke für jede antwort !

rrivera@web.de ist meine e-mali
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2003 13:44   Titel: Re: redhat linux problem mit festplatte

code:
mkdir /mnt/windows
mount -t vfat /dev/hda5 /mnt/windows

Das Erstellen des Verzeichnisses brauchst Du natürlich nur, wenn noch kein passendes Verzeichnis existiert.

Jochen
 

Detlef
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2003 14:19   Titel: Re: redhat linux problem mit festplatte

Hi,

für Leute, die nicht gern Handbücher lesen und lieber abschreiben habe ich noch einen Vorschlag:

Knoppix-CD einlegen (und natürlich auch starten)
Die /etc/fstab ansehen und sinngemäß auf die eigene fstab anwenden.

Detlef
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy