Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SCSI-Treiber-Erkennungsreihenfolge beim Booten ändern mit Kernel 2.4.x ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 21:35   Titel: SCSI-Treiber-Erkennungsreihenfolge beim Booten ändern mit Kernel 2.4.x ?

Hallo

Im Kernel 2.2.x konnte man die Datei "hosts.c" im Verzeichnis drivers/scsi bearbeiten, um die "Erkennungsreihenfolge" der fest in den Kernel gebundenen SCSI-Adapter-Treiber zu beeinflussen. Beim 2.4er gibts diese Datei auch noch, aber leider auf den ersten Blick nicht mehr mit dieser Möglichkeit. Die benötige ich jedoch dringen, da mein "Haupt-SCSI-Adapter" immer erst nach einem anderen für eher belanglose Geräte initialisiert wird, und sich somit in manchen Fällen - je nachdem was angeschlossen ist - die Gerätekennungen ziemlich blöd verschieben (die "unwichtigen" kriegen die ersten Nummern!)

Im konkreten Fall geht es um die SCSI-Treiber "ibmmca" und "aha1542". Hier wird der aha1542 zuerst geladen, was ich aber genau andersherum benötige - der ibmmca geht vor

Wäre sehr nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte - schonmal vielen Dank für diesen Fall!

Viele Grüße,

Hansi
 

Klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2003 6:48   Titel: Re: SCSI-Treiber-Erkennungsreihenfolge beim Booten ändern mit Kernel 2.4.x ?

Hallo,
wenn die Treiber nicht zum booten benoetigt werden, sollte man sie als Modul kompilieren
und per init-script z. b. boot.local beim systemstart in der gewünschten Reihenfolge
laden. Das sollte per modprobe oder insmod und den entsprechenden parametern möglich sein.
Eventuell sind die Einträge aus der /etc/modules.conf zu entfernen. Einfach mal probieren.

Viel Glück
 

Klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2003 6:49   Titel: Re: SCSI-Treiber-Erkennungsreihenfolge beim Booten ändern mit Kernel 2.4.x ?

Hallo,
wenn die Treiber nicht zum booten benoetigt werden, sollte man sie als Modul kompilieren
und per init-script z. b. boot.local beim systemstart in der gewünschten Reihenfolge
laden. Das sollte per modprobe oder insmod und den entsprechenden parametern möglich sein.
Eventuell sind die Einträge aus der /etc/modules.conf zu entfernen. Einfach mal probieren.

Viel Glück
 

Hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2003 7:30   Titel: Re: SCSI-Treiber-Erkennungsreihenfolge beim Booten ändern mit Kernel 2.4.x ?

Hallo!

Erstmal danke für Deine Antwort... auch wenn genau das mir leider nicht weiterhilft, denn es geht um _fest einkompilierte_ Treiber, da das ein reines SCSI-System ist. Es gibt nämlich auch einen (meiner Meinung und Erfahrung nach fehlerhaften) Hinweis im Dokumentationsverzeichnis des Kernels in der Datei "mca.txt", daß man einen Boot-Parameter namens "scsi-probe=adapter_a,adapter_b" übergeben könnte - aber so ein Parameter ist im Quellcode in keiner Datei zu finden (wenn ich richtig gesucht hab,,, ) und funktioniert auch nach Ausprobieren nicht.
Wie gesagt, im 2.2er ging es einfach, weil man die Reihenfolge in hosts.c ändern konnte...

Viele Grüße - und vielleicht gibt es ja doch noch eine Lösung!?

Hansi
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Mai 2003 10:06   Titel: Re: SCSI-Treiber-Erkennungsreihenfolge beim Booten ändern mit Kernel 2.4.x ?

Na ja, so als Q&D-Hack würde ich den wichtigen Treiber ibmmca einkompilieren und den unwichtigen aha1542 als Modul bauen. Damit ist die Reihenfolge klar. Stellt sich nur die Frage, ob das bei Deinem System hinhaut: Boot-Platte an ibmmca angeschlossen?

Andererseits: Ein MCA-Adapter und ein ISA-SCSI-Controller weisen nicht auf ein topaktuelles System hin . Reicht der 2.2er-Kernel da nicht locker aus?

Jochen
 

Hansi
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Mai 2003 7:28   Titel: Re: SCSI-Treiber-Erkennungsreihenfolge beim Booten ändern mit Kernel 2.4.x ?

Hallo Jochen,

daran habe ich auch schon gedacht - aber wie Du sagst, es ist halt "schnell und schlampig" Klar, es würde gehen, solange keine Bootfestplatte am anderen Controller hängt. Aber es muß doch prinzipiell möglich sein, diese Reihenfolge zu setzen - ich werde ja nicht der einzige sein, der zwei SCSI-Adapter in einem Rechner installiert hat?

Der "aha1542"-Treiber wird übrigens für einen Adaptec 1640 genutzt - das ist auch ein MCA-Adapter, also ist das System komplett frei von ISA. Also doch ganz aktuell, oder

Viele Grüße,

Hansi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy