Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
P6ISA-II vs. suse linux von ipro

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Mai 2003 17:42   Titel: P6ISA-II vs. suse linux von ipro

Hallo miteinander!
Kann man davon ausgehen, dass wenn die hardwaredb von Suse ein Mainboard wie das meine (elitegroup -P6ISA-II)nicht listet, der Versuch einer Installation von Linux ziemlicher Unfug ist? Genauer gesagt möchte ich die Version auf der Heft-CD der Internet Professionell gerne mal testen, der beschriebene Vorgang endet jedoch schon bei der Hardware-Detection. Vielleicht ergeben sich für den Kenner aus dieser Konfiguration ja noch ganz andere bekannte Konflikte.
Rechner: PIII 750,Ram 256, 2x HD 30 GB, besagtes Board, eine Nvidia GeForce2-, eine Fritz-, eine DMX- und eine Ethernetkarte sind in der Kiste drin.

Freundlicher Gruss
Steffen
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 12. Mai 2003 18:43   Titel: Re: P6ISA-II vs. suse linux von ipro

Sollte eigentlich kein Problem sein.

Nur: Ich kenne das Board nicht, kannst Du evtl. etwas mehr dazu sagen. Ist es ein Slot- oder Sockelboard ? Grafik, IDE, SCSI usw. onboard ?

Welches Linux ist auf der Heft-CD (Distribution) ? Gibt es eine bestimmte Meldung, bei der Linux hängen bleibt ?

Bitte so genau wie möglich angeben, sonst kann Dir wohl niemand helfen.


Zuletzt bearbeitet von petameta am 12. Mai 2003 18:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Mai 2003 13:11   Titel: Re: P6ISA-II vs. suse linux von ipro

Ja zunächst mal danke für den Hinweis.
Also auf der letzten Ausgabe der Internet Professionell klebt eine CD mit einer Linux Version namens "WebEdition" vom Distributor Suse.

Ich versuche nun jenes Linux auf eine Partition meiner Festplatte zu installieren.
Im Heft gibt es eine, an sich, idiotensichere Dokumentation des Vorganges. Was leider nicht beschrieben wurde ist was zwischen Schritt 1 und 2 auf meinem Rechner passiert.
Der Installer macht eine Hardware-Detection und bleibt daran stundenlang kleben. Nun, weil das so is dachte ich mir, ich sollte mal nachlesen, ob es vielleicht Konflikte mit der Hardware gibt und deshalb eben nix weitergeht. Also bei Suse vorbei und in die Hardware-Liste geschaut. Besagtes Board war nicht dabei und deshalb nun meine Frage, ob es an dem Board liegen könnte.
Das Board ist ein Sockelboard (370). Alle onboard - Teile sind durch Karten ersetzt.
Eine Meldung direkt gibt es nicht. Nur der Screen im VGA - Modus und der letzte Eintrag ist die Meldung "Hardware-Detection" und dann geht nix mehr.

Wär schön wenn irgendjemand mit dieser Beschreibung mehr anfangen könnte.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy