Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
userin



Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 159
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 1:15   Titel: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

Hi Liste,

Mein Samsung TFT Syncmaster 151BM mit integrierten Lautsprechern wird von Mandrake 9.1 NICHT erkannt und kann auch nicht manuell eingegeben werden.
Aus dieser Nichterkenung schließe ich, daß meine Rechnerin stumm bleibt (der On-Board Sound wird nämlich erkannt, an diesem Mainboard-Bestandteil liegts also nicht).

Weiß wer Rat?

Lieben Dank!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sputnik1969



Anmeldungsdatum: 26.07.2002
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 6:26   Titel: Re: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

Wenn die Verbindung zwischen Soundkarte und dem Soundeingang am Monitor korrekt verbunden ist sollte es klappen, (Lautstärkeregler prüfen, am TFT und mit einem Mixerprogramm !!!!)
Die sind ein externer Verstärker mit Boxen, die nie erkannt werden, da sie nicht mit dem Computer kommunizieren...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

userin



Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 159
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 11:24   Titel: Re: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

Danke Daniel!
Die Kabelverbindungen passen, Lautstärkeregler ist natürlich auch gecheckt.
Will ich eine wav oder deine Audio-CD abspielen, sehe ich am Abspielprogramm, daß es werkelt, nur ton ist eben keiner da.

Das Ganze hat aber funktioniert. Als ich noch REdHat drauf hatte.

Ich kann nicht verstehen, daß Mandrake keine Option bietet, den Display-Typ, wenn eben nicht aufgelistet, manuell einzugeben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

matze
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 15:07   Titel: Re: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

hi valentina,

hast du schon softwareseitig die lautstärke überprüft ? z.b. mit aumix

gruß,
matze
 

sputnik1969



Anmeldungsdatum: 26.07.2002
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 22:02   Titel: Re: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

Hallo Valentina!

Wie gesagt, es ist egal, welchen Displaytyp du angibst, da der Displaytyp WIRKLICH nur Auswirkungen auf die möglichen Bildschirmauflösungen hat, nicht jedoch auf die Soundausgabe, egal ob er richtig eingestellt ist oder nicht...
Wenn Du ein Bild auf dem TFT siehst, ist er richtig eingestellt, dann ist es egal ob er mit dem richtigen Typ erkannt wurde, solange seine Darstellungsparameter eingehalten werden.
Das mit dem Sound ist da etwas anders....
Der sollte auch laufen, wenn nichtmal ein Monitor angeschlossen ist Wink Das weiss ich aus eigener Erfahrung...
Wenn du nichts hörst, kann es an 3 Sachen liegen:
1.) Die Hardware (Boxen) sind defekt/zu leise eingestellt - Das hattest Du ja gecheckt, also das ist es nicht...
2.) Die Lautstärkeregler des Rechners sind zu leise eingestellt oder gemutet.
3.) Dein Soundchip und der Treiber weisen inkompatiblitäten auf. Das kann immer wieder mal vorkommen... Du kannst ja mal schreiben, was lspci dir ausgibt, welcher Soundchip es ist, du hast ja gesagt er ist Onboard, was hast du für ein Mainboard/Chipset ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

userin



Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 159
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 22:55   Titel: Re: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

JUHUUUUUUU!!! Ich brauch meine LieblingsWav nicht mehr selber singen, :0))) UND: Wieder was gelernt!

GROSSEN KRATZFUSS, Daniel und matze!


> Wie gesagt, es ist egal, welchen Displaytyp du angibst,...

DAs hätt' ich gestern wissen müssen! Hätt' mich nicht wertvolle Nachtstunden vergeuden frustig vergeuden lassen!


> 2.) Die Lautstärkeregler des Rechners sind zu leise eingestellt oder gemutet.

Das wars! Wobei ich ja nicht wirklich verstand, was Du meintest, Daniel. DIE Laustärkeregler? Plural? Also ich weiß nur was von einem. Von meinem Werkzeugleisten-Icon. Okay, das heißt also, das es da noch was geben muß. Ah ja! Zu blöd! Auf den konfigurierenden Rechtsklick bin ich nicht gekommen. Da tun sich ja Dinge auf, kicher! Allerdings: Sehr kryptisch. Volume auf Mittelstand, sonst alles im off-Bereich. Na, wechsel ich mal zu KDE, vielleicht ist's dort klarer, was, wie, wo ,wann. He,he klein Lautstärke-Button! Gibt's nicht! Menü durchforsten, Hallo, was seh ich da! Matzes Aumix! Selbe Einstellung wie unter Gnome. Na, dann mix ma mal - heißt konkret: Ich schieb halt! Wird schon nicht gleich ein internationaler Zwischenfall und so.
Bingo! SUPER! Ich schieb dann unter Gnome auch herum - und bin glücklich! Beinahe, denn was bleibt ist mein Fontproblem.

Da wüßtest nicht vielleicht auch was, Daniel (matze kennt das schon)? Dem Tipp aus dem Kofler Linux-Buch die Redmont True Type Schriften zu installieren kann ich nämlich nicht Folge leisten. Frau ist eine Konsequenz-Verliebte: Ich hab KEIN Win mehr!

Wie auch immer: Nochmals HERZERL, HERZERL für audielles Wiederdasein!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sputnik1969



Anmeldungsdatum: 26.07.2002
Beiträge: 92
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 0:52   Titel: Re: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

Wenn du nach Truetype-Fonts suchst, schau mal auf http://www.dustismo.com/site/fonts.html
Da kannst du dir einige aussuchen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

userin



Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 159
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 1:55   Titel: Re: STUMME Rechnerin unter Mandrake 9.1

Lieben Dank, Daniel + ein durch-und-durch erquickendes Weekend!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy