Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Debian aufm SCSI Rechner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
verzweifelter-junge
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2003 13:30   Titel: Debian aufm SCSI Rechner

Hallo,
ich habe nen Rechner in dem ich nen Server aufsetzen wollte.
so mein prob is ich hab nen ide cd Laufwerk von der ich debian gestartet habe, bei der installation wurde der Controller (ASUS PCI-SC875 ) und eine 4,5 GB Seagate HDD (Modell Nr. ST34573N - Ultra SCSI) verbunden über 50 Pol Schnittstelle. so die grundinstalltion funktioniert einwandfrei, der controller und die platte wird erkannt und partitioniert, dann bei einem Neustart kommt nur Boot Failure. Ich weis nich woran das liegt, ich hoffe jemand kann mir helfen. ich habe auch nich wirklich ahnung von scsi, vielleicht hab ich ja auch bei den hardware einstellungen wa falsch gemacht.

CIAO
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2003 13:49   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

welchen Bootloader verwendest Du denn ?
Grub / Lilo

bei Lilo muss man bei SCSI Systemen zumeist die globale Option "linear" angeben,
aber weitergefragt wie ist es denn im Bios eingestellt,
also in die Bootreihenfolge SCSI einstellen,
oder ist das BIOS des Controllers, selbst abgeschaltet,
das koennte den Bootvorgang einleiten, Dokumentation fuer den SCSI Controller ?
 

verzweifelter-junge
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2003 19:28   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

Hallo nochmal,
bootreihenfolge: SCSI,C,A.
das bios ist an und ich habe hier auch eingestellt das die Seagate ID0 das boot device ist.
beim starten vom system rührt sich die platte nich mal außer beim erkennen durch den controller.

mhh mit lilo muss ich erst mal gucken.

danke schon mal
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2003 22:37   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

Um ueberhaupt erstmal zu gucken, ob der wirklich von der SCSI Platte bootet,
koenntest Du mal eine Grubdisc erstellen ?
wie das geht steht hier http://hints.linuxfromscratch.org/hints/grub_boot_rescue.txt
von dort aus kannst Du grub im Bootsektor der SCSI Platte installieren,
sonst, wenn das nicht geklaert ist kann man sich nach der Ursache einen Wolf suchen.
 

verzweifelter-junge
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jun 2003 19:39   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

So da bin ich wieder,
ich hab jetzt mein system mit knoppix gestartet und wollte die boot option linear eintragen.
erste frage wo?
zweite frage wie kann ich die datei speichern, wenn ich versuche zu speichern dann kompt er an mit warning: changing a readonly file.

wie kann ich des zum funtzen kriegen?

Danke
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jun 2003 23:04   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

/etc/lilo.conf

globale Sektion

"linear"
 

verzweifelter-junge
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jul 2003 8:36   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

wo die datei ist weis ich, aber wo ich des eintragen soll mit was für argumenten etc. weis ich nich.
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Jul 2003 11:15   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

es ist ein Argument, wo !? globale Sektion, (oben vor den Images, Reihenfolge ist egal, einfach dareinschreiben)

nur so nebenbei ist in
"man lilo.conf" der Begriff globale Sektion erklärt
 

verzweifelter-junge
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jul 2003 14:34   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

hallo,
so weit hab ichs ja jetzt sogar kapiert, aber ich starte den Rechner mit ner knoppix cd und er kommt mir immer wenn ich mit w! speichern will mit "lilo.conf" E212: Can?t open file for writing.
bei wq kommt er mit "lilo.conf" is a read-only (use ! to override).
so meine frage wie kann ich dem entgegnen die datei speichern und endlich debian benutzen?
 

verzweifelter-junge
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Jul 2003 16:08   Titel: Re: Debian aufm SCSI Rechner

so, nach einer umständlichen installationorgie hab ich es geschafft linear in die lilo.conf einzutragen.
Aber was ist nun passiert?
beim starten zeigt er nur noch an :" L 80 80 80 80 80 80 80 80 80", was ist das ungefähr alle 3 Sekunden erscheint eine neue 80 ich glaube das macht der bis zum sankt nimmerleins tag, ich hoffe jemand kann mir bei diesem weiteren ilustren Problem helfen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy