Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
AVM-Fritz!-Card DSL unter Red Hat Linux 9 (2.4.20, 18.9.)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Aug 2003 12:07   Titel: AVM-Fritz!-Card DSL unter Red Hat Linux 9 (2.4.20, 18.9.)

Hallo,

ich habe mir unter der Addy http://mungo.homelinux.org/linux/redhat/9/srh9_avmcapi_de.shtml
alle notwendigen Pakete runtergeladen und diese ohne Fehlermeldung installiert.
Jetzt meine Frage. Wie bekomme ich die Karte eingebunden ? Im Assistenten für die DSL-Einrichtung
steht mir nur "eth0" zur Verfügung. Das jedoch ist meine "normale" Netzwerkkarte.
Muss ich noch ein Gerät erstellen ? Gibt es etwas wie den Gerätemanager unter Windows ?
Ich würde Linux gern weiterhin benutzen, möchte allerdings nicht schon ander ersten Hürde stolpern.
Leider habe ich im Bekanntenkreis keinen, den ich zu Linux fragen kann, da alles Windowser sind ...

Gruß,

Peter
 

Fritze
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Sep 2003 15:13   Titel: Re: AVM-Fritz!-Card DSL unter Red Hat Linux 9 (2.4.20, 18.9.)

Hi,

ist die Karte denn auch erkannt worden?

Was sagt denn ein "ifconfig -a" (als root)?
Oder auch ein "lspci" bzw. "cat /proc/pci"?

Erscheint die Karte dort?

Es gibt oder gab da ein tool von redhat namens "kudzu". Läßt sich zum Beispiel in einer shell über "setup" starten. Beim nächsten reboot wird dann nach neuer hardware gescannt.

Nur mal so als Einstieg gedacht. Denn wenn die Karte nicht erkannt wurde, läßt sich auch nichts einstellen.

Viel Glück
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy