Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Notebook

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2003 21:01   Titel: Notebook

Mein Bekannter hat ein Notebook MBO 1 GHZ Pentium ca. 3 Jahre alt gebraucht gekauft.Ich versuche Ihn zu Linux überreden, Knoppix läuft 3.2 aber kein Internet. Der hat bestimmt ein Soft Win Modem wer hat da Erfahrungen mit MBO. Ich besorge dann alle Daten des Books.Frage ist hat es Sinn etwas zu unternehmen oder ist es generell Tote Hose.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Okt 2003 12:24   Titel: Re: Notebook

Egal ob Markengerät oder Noname und egal wie neu oder alt das Notebook ist: Meistens verbauen/verbauten die Hersteller WinModems in den Geräten und stellen dann nur Treiber für Windows bereit (wenn überhaupt).

Mein Tipp:
Wenn Linux nicht sofort schon von alleine das eingebaute Modem erkennt, dann kannst du noch mit den Informationen bei http://www.linmodems.org/ versuchen etwas weiter zu kommen. Sollte auch das dann nicht zum Erfolg führen, dann lass es bleiben und vergeude nicht deine Zeit mit unnötiger Suche nach Treiberunterstützung.

Kauf dir ein externes serielles Modem und werde damit glücklich -- oder installiere auf dem Notebook Windows und benütze das WinModem.
 

Bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Okt 2003 23:08   Titel: Re: Notebook

Hallo Descartes.
Das ist nicht mein Notebook das gehört wirklich einem Bekannten der in letzter Zeit ein paarmal Ärger mit Viren/Würmern hatte.
Und das trotz Virenscanner. Ich würde mir kein Noterbook kaufen das nicht unter Linux läuft.
Deshalb meine Frage hat jemand Erfahrungen.Denn lieber nicht anfangen als aufgeben.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Okt 2003 13:42   Titel: Re: Notebook

Schon mal eine aktuelle KNOPPIX auf dem Notebook durchgebootet und geschaut ob das funktioniert und was alles erkannt wird?

Mit "lspci" und /proc kannst du dann ja versuchen herauszufinden, welchen Modemchipsatz dieses Notebook verwendet.
Eventuell findet man das Notebook Modell auch auf http://www.linux-on-laptops.com/
Falls das alles nicht hilft, dann siehe mein letztes Posting. Wenn dein Bekannter dann noch immer Linux einsetzen möchte und er unbedingt auf ein Modem angewiesen ist, dann sollter er sich überlegen ob er nicht doch ein serielles Modem anschafft.
 

DocSnider
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Okt 2003 17:25   Titel: Re: Notebook

Habe versucht auf meinem Toshiba Notebook das Win Modem zu laufen zu kriegen. Als nicht Freak war das für mich unmöglich. Habe mir ein Modem gekauft, jetzt läuft es astrein, besser als unter Windows (P II 333 Mhz!!)

Grüße

Doc
 

uwe
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Okt 2003 10:01   Titel: Re: Notebook

laut suse soll die am 15.10. erscheinende 9er distri winmodems unterstützen. weiß allerdings nicht in welchem umfang.
gruß uwe
 

bephep
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Okt 2003 23:06   Titel: Re: Notebook

Hallo.
Danke für die Antworten.
Das MBO Laptop ist nicht aufgeführt. Aber Laptops scheinen allgemein Probleme zu machen.Die neue 3.3 Knoppix habe ich schon vor einer Woche bestellt und werde sie dann einmal bei Ihm ausprobieren.Falls Knoppix läuft poste ich das hier.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy