Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Grafikchip Radeon 9200SE

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MusicEditor
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2003 17:15   Titel: Grafikchip Radeon 9200SE

Hallo,

wer hat Erfahrung mit einer Hercules 3D Prophet 9200SE oder Sapphire Radeon 9200SE. Ich würde gerne so eine Grafikkarte verwenden, weiß aber nicht ob sie unter Linux einwandfrei funktioniert. Vielen Dank für Infos.

Gruß MusicEditor
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 23. Nov 2003 13:17   Titel: Re: Grafikchip Radeon 9200SE

Hi!

Mit ATIs (leider propiertären) Treiber müßten die einwandfrei funktionieren. www.ati.com

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Karl M.
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2003 20:26   Titel: Re: Grafikchip Radeon 9200SE

Wenn du 3D brauchst -> ati.com
Ansonsten Xfree 4.4 (kommt in den nächsten Wochen) oder du gibts in der Konfigurationdatei (/etc/X11/XF86Config-4) vor das es eine andere Ati-Radeon-Karte sei -> (google.de ChipID radeon).
 

matze13
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Nov 2003 22:08   Titel: Re: Grafikchip Radeon 9200SE

ich hatte vor ein paar Wochen für ein paar Tage eine entsprechende Karte von Powercolor, war aber überhaupt nicht zufrieden. Wie oben erwähnt, kann man den Ati-Treiber im Moment nur verwenden wenn man vorgaukelt, es sei ein älterer Radeon-Chip.
Die Seite http://users.actrix.co.nz/michael/radeon9200.html hat mir da weitergeholfen. Letztendlich lief es dann auch, aber die Karte lieferte in Verbindung mit meinem Monitor ein absolut inakzeptables unscharfes Bild. An einem anderen Monitor beim Händler war es aber in Ordnung, weshalb ich die Karte zurückgegeben habe und mich doch wieder mit meiner TNT2 zufrieden gebe.
Daher konnte ich auch nicht erörtern, ob ein dünner rosa Strich am rechten Bildrand durch Feineinstellung hätte eliminiert werden können.

Ich hoffe, dass sich diese Erfahrung nicht auf alle Karten mit dem 9200SE übertragen lässt, bin seither aber etwas misstrauisch.

Matze
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy