Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
mp3-player

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hummel
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Dez 2003 19:17   Titel: mp3-player

moinmoin!
nur mal so nebenbei: ich hab da so einen mp3-player (von aldi), und ich frage mich, ob ich die möglichkeit habe, das teil unter linux (suse 8.2) zu nutzen. usbview zeigt nur ein unbekanntes usb-gerät an und ich kann den speicher nicht mounten. hat vielleicht jemand n tip, was amn da machen könnte (z.b. obs irgendwo ein tool oder einen treiber dafür geben könnte)?

danke schon mal!
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 12. Dez 2003 20:18   Titel: Re: mp3-player

Der MP3-Player sollte sich wie ein ganz normaler USB Stick verhalten.

Also:

- Das Modul laden, "modprobe usb-storage"
- mount /dev/sda1 /media/usbstick (Verzeichnis vorher anlegen).

Um das zu Vereinfachen, am besten einen Eintrag in die fstab machen.

Unter KDE kann man sich auch eine Verknüpfung für einen Wechseldatenträger anlegen (bei mir heißt die Verknüpfung für CD/DVD-Gerät, funktioniert auch für einen Stick).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hummel
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Dez 2003 13:35   Titel: Re: mp3-player

Hab ich probiert, aber leider funktioniert das noch nicht. Ich bekomme nur dei Meldung "ungültiges blockorientiertes Gerät" (oder so ähnlich). Gibts vielleicht irgendwo ein Tool oder einen Treiber? Irgendein Projekt, das sich damit beschäftigt vielleicht?
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 13. Dez 2003 17:59   Titel: Re: mp3-player

Ist der Stick partitioniert ? guck mal mit mit "fdisk /dev/sda".
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Hummel
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2003 10:13   Titel: Re: mp3-player

Also ich hab jetzt ein nettes kleines prog gefunden, das funktioniert (bei http://www.d-rothe.de). Der mp3-player benutzt ein irgendwie komisches protokoll.
 

Hummel
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Dez 2003 10:14   Titel: Re: mp3-player

Oh, ich mein natürlich http://www.d-rothe.de ...
 

hu2
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2004 20:05   Titel: Re: mp3-player

hallo,
SuSE9.0 erkennt meine SD-Karte (128M SanDisk) in einem SanDisk-Lesegerät (auch USB) richtig. die karte ist dann lesbar und beinhaltet meine daten! sobald ich diese SD-Karte in dem MP3-Player einstecke und das ganze anschliesse fangen meine probleme an. ich habe "modprobe usb-storage" vorgenommen und mount-point eingerichtet. bekomme aber trotzdem eine fehlermeldung:
-----------------------------
ask # mount /dev/sda /media/sda
mount: /dev/sda ist kein gültiges blockorientiertes Gerät
ask # fdisk /dev/sda

Konnte /dev/sda nicht öffnen
-----------------
was könnte ich noch machen? bin neue in diesem bereich.
unter www.d-rothe.de habe ich leider keinen brauchbaren link gefunden. welcher der vielen führt denn zum ziel?
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy