Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
TFT AOC LM520A 15" unter Red Hat 9

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wov
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 12:23   Titel: TFT AOC LM520A 15" unter Red Hat 9

hi leute,

ihr könnt mir sicher weiterhelfen. ich bin ziemlich neu in der linux szene und habe ein problem mit meinem TFT von AOC. schon bei der installation von Red Hat 9 (2.4.20-Cool schaltet der TFT ab in dem moment wo die grafische benutzeroberfläche gestartet wird. dabei wird die meldung "Frequenz nicht unterstützt" angezeigt. als grafikkarte verwende ich eine geforce4 mit zwei monitoranschlüssen. am zweiten ausgang ist ein beamer angeschlossen, der das bild perfekt liefert.

bei der installation wird kein monitor erkannt und der AOC LM520A ist leider nicht in der liste. also habe ich im internet die erlaubten frequenzen für den AOC rausgesucht (H: 30-60kHz, V:55-75Hz). ich habe dann einige verschiedene monitore ausprobiert, z.b. unter generic einen der von den werten perfekt passen müsste. trotzdem immer wieder nach dem neustarten perfekte anzeige an beiden ausgängen so lange im textmodus gebootet wird, aber sobald die grafische oberfläche kommt, meckert der AOC wird mit den frequenzen rum. am beamer immer perfektes bild.

der neueste treiber von nvidia (stand 5.1.) ist installiert und hat auch keine änderung gebracht. leider kann ich in diesem fall nicht auf den AOC verzichten weil er ziemlich aufwendig eingebaut ist und alles auf diese äusseren abmessungen angepasst ist.

danke im voraus,
wolfgang
 

arjo1
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2004 17:24   Titel: Re: TFT AOC LM520A 15

Wenn der nvidia-treiber ohne Fehler-meldungen geladen ist (mit lsmod hoffentlich überprüft, solltest du dir die
nvidia-docu mal anschauen, da gibt es Optionen wie "ConnectedMonitor" "DFP" oder "FlatPanelProperties" usw. das müsste
helfen. Mein TFT läuft am DVI-ausgang ohne Probs, obwohl ich die Installation auch im Textmodus durchführen musste.

Gruss
arjo
 

wov
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2004 18:52   Titel: Re: TFT AOC LM520A 15

guter tip. danke arjo !
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy