Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christl.+Busenwunder
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 0:05   Titel: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Hi,
ich benutze als Router (fli4l) einen Pentium1-Rechner mit 75Mhz, 16MB, 2 NIC, Floppy, keine Festplatte/CD-Rom, keine Graka - einfach nur das nötigste. Soweit alles ok, nur der CPU-lüfter ist mir zu laut. Nun frage ich mich, ob der Lüfter überhaupt nötig ist (da die CPU ja wenig belastet ist). Wenn ich mit der Hand über die CPU gehe, ist der Luftstrom kühl. Was kann denn schlimmstenfalls passieren, wenn ich den Lüfter ausbaue? Ich nehm mal an, bei so alten CPUs gibt es noch keine automatische Abschaltung bei Überhitzung?
Ach ja, auf der CPU ist ein kleines (ca 1cm hoch) passives Kühlelement (falls das irgendwie relevant sein sollte).

Im Internet findet ich ne Menge Info über (neue!) lüfterlose PCs, Anleitungen zum Ersetzen des Lüfters etc, aber eben nicht das, was ich suche. Kann mir jemand einen Tip geben, ob das geht, oder auch eine Webseite, oder auch nur einen erfolgversprechenden Suchbegriff bei google (hab alle möglichen Variationen mit "fanless", "lüfter" etc ausprobiert). Am besten wären natürlich eigene Erfahrungsberichte.

mfg Christliches Busenwunder
 

tja
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 3:07   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

wenn du fleissig die anleitungen gelesen hättest auf fli4l.de dann wüsstest du es Smile aber du solltest keinen brauchen.
nur als sicherheit würde ich aber hingehen und den lüfter einfach mal drosseln und dann schauen was passiert bevor du ihn endgültig abschaltest, wo das steht wie man das macht kannst du dir ja wohl jetzt denken.
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 12:14   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Hi!

IMO werden die alten Pentiums zu heiß, um sie ohne Lüfter zu betreiben. Für 10-20 EUR gibt es superleise Lüfter, ein ausreichend großer Kühlkörper könnte es aber vielleicht auch tun.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Christl. Busenwunder
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 12:21   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Erst mal danke, tja!

> wenn du fleissig die anleitungen gelesen hättest auf fli4l.de dann wüsstest du es Smile aber du solltest keinen brauchen.

Nun ja, die Fli4l-seite finde ich ziemlich unübersichtlich. Ich war eigentlich der Meinung, alles Nötige gelesen zu haben, aber das hab ich dann wohl doch übersehen.... Ich hab nur in der Foto-Galerie gesehen, dass einige Leute die Lüfter ausbauen, aber das heisst für mich noch nicht unbedingt, dass mein rechner das auch verträgt
Ich hab dann doch nochmal google angeworfen und diesmal in den Suchbegriff noch das Zauberwort "fli4l" beigemischt. Und siehe da, gleich findet man ne Menge Brauchbares. Ich werds also mal ausprobieren.

Dank+FG CBW.
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 17:11   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Eigentlich müssen P1-Prozessoren mit Lüfter betrieben werden. Würde aber mal schätzen, daß es auch ohne geht. Ansonsten versuch doch mal, nen bißchen zu untertakten (z. B. bei EBay für nen paar Euro nen P133 oder so kaufen, und den auf 75 MHz laufen lassen). Auf jeden Fall den Kühlkörper drauflassen !

Wenn der Prozessor zu heiß wird, wird es sicher zunächst viele Abstürze geben. Wenn Du den Prozessor zu lange zu heiß betreibst, ist er irgendwann kaputt. Ist aber bei nem P75 nicht wirklich schlimm Smile.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Christl. Busenwunder
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 23:56   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Hallo,

danke für eure Tips. Um sicherzugehen werd ich mir also entweder einen grösseren Kühlkörper besorgen oder einen leiseren Lüfter nehmen. In einem alten IBM-PS1-Gerät habe ich grade eben einen seeehr ruhigen Lüfter gefunden (wurde dort übrigens als Gehäuselüfter verwendet, hat aber die richtige Grösse für den P1). Runtertakten geht wohl leider nicht: im Bios lässt sich nichts einstellen und zu dem Board konnte ich keinerlei Docu finden (Jumpers etc).

nochmals danke, CBW.
 

Christl. Busenwunder
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2004 11:56   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Nachtrag:
ich Dussel, der IBM-Lüfter war vor allem deshalb so ruhig, weil ich ihn versehentlich an 5V angeschlossen habe.
Und mit 5V ist auch der Original-Lüfter leise genug, dass man bei geschlossenem Gehäuse praktisch nichts hört.
So brauche ich also gar nicht viel zu basteln und muss mir im nächsten Sommer trotzdem keine Sorgen machen.
 

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 20. Feb 2004 13:34   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Vorsicht: Habe es schon erlebt, daß ein Lüfter zunächst mit 5V läuft. Nach einer Weile lief er aber bei 5V nicht mehr an, man mußte ihn anschubsen damit er läuft. Also öfter mal kontrollieren !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Christl. Busenwunder
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Feb 2004 0:40   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

@Peta Meta
> Habe es schon erlebt, daß ein Lüfter zunächst mit 5V läuft. Nach einer Weile lief er aber bei 5V nicht mehr an, man mußte ihn anschubsen damit er läuft.

Du sagst es. Genau dieses Problem tritt tatsächlich auch bei mir auf. Ich werd also wohl ne Kurbel ans Gehäuse anbringen müssen, mit der ich den Lüfter von aussen in Bewegung setzen kann (wie bei meinen Grammophon oder bei Automobilen älteren Jahrgangs. Vorteil: hoher Nostalgiefaktor). (Alternative: Lüfter mechanisch an den Einschaltknopf koppeln).
Einen höheren Geekfaktor würde ich sicher mit einer kleinen Schaltung erzielen, die 2 Sekunden nach dem Einschalten automatisch von 12V auf 5V umschaltet. Da für mich aber letztlich der Usabilityfaktor ausschlaggebend ist, werde ich wohl doch einen grösseren Kühlkörper benutzen.

Nochmals danke für eure Mühen (einfach klasse hier),
christlicher Busenbewunderer.
 

Hein
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2004 0:28   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

Hi
ein guter Tip könnte eine einfache "Steuerung" des Lüfters sein mit einem Potentiometer. Anleitungen sind mit Sicherheit im WEB verfügbar.
Das Problem ist wenn so ein Lüfter stehenbleibt das er nicht genug eigene Kraft hat um wieder anzulaufen (Mechanik, schwacher Motor ..)
Tip: Den Motor drosseln und ihn dann kurz festhalten (nur kurz) und dann schauen ob er wieder anläuft, wenn nicht dann wieder anschubsen und testen. Das machst du solange bis du eine "stabile Spannung" eingestellt hast. Auch wenn bei dir nur ein guter Kühlkörper ausreichend ist muß man vielleicht nicht auf einen Kühler verzichten. Ist die Lautstärke dann erträglich muß kein neuer Lüfter her. Das ist nur ein genereller Tip, natürlich muß die CPU - Temperatur beobachtet werden. In deinem Fall ist es aber nicht notwendig überhaupt einen Lüfter zu haben (Erfahrungswert), doch das muß immer vor Ort entschieden werden. Smile
MfG
 

christl. Busenwunder
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2004 22:06   Titel: Re: Lüfter überhaupt nötig in p1/75-Router?

> ein guter Tip könnte eine einfache "Steuerung" des Lüfters sein mit einem Potentiometer.

Wenn ich mal Lust (und Zeit) zum Basteln habe, mach ich vielleicht sowas. Vorerst hab ich jetzt einen anderen Lüfter (der untätig in meinem Hardware-Zoo rumgammelte) eingebaut. Der läuft zuverlässig auch bei 5V an. Man kann ihn zwar noch ein bisschen hören, aber vorläufig ist das ok. Bei Gelegenheit werd ich mir einen passenden Kühlkörper besorgen.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy