Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Firewire Controller unter Linux - wenn's unter Suse läuft, dann doch überall!?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
simon



Anmeldungsdatum: 23.02.2001
Beiträge: 200
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 10. März 2004 18:28   Titel: Firewire Controller unter Linux - wenn's unter Suse läuft, dann doch überall!?

Hallo,
Ich habe in einer Easy Linux Ausgabe Tipps für Hardware gesehen welche von Linux unterstützt wird.
Da ich gerade auf der Suche nach einem Firewire Controller war habe ich mir sehr für den Dort vorgestellten Digitus IEEE 1394 PCI interessiert.Dort werden 2 Suse und 2 RedHat vesionen aufgeführt unter denen dieser läuft!...
Ich habe nicht komplett verstanden wie das unter linux mit den Treibern geht, aber wenn's unter Suse und RH läuft, müsste es doch unter den anderen Distributionen auch laufen? oder?
Wenn die Hardware von Linux unterstützt wird muss der Treiber doch entweder im Kernelcode enhalten sein oder als Modul geladen werden können, oder? Und wenn das möglich ist kann ich das doch Distributionsunabhängig - oder?

Ich hbae gerade einen Computerladen entdeckt wo ich die Karte für 20 Euro bekomme in der Easy Linux steht dass diese Karte 30 Euro kostet.

Ich weiss zwar nicht ob ich dann mir meinem 333 er Celeron zurecht komme beim Video vom Camcorder auf Platte zu überspielen, aber wenn ich mir einen neuen Rechner kaufen muss brauche ich ja auch Firewire...

Vielen Dank fürs lesen und ich würde mich sehr freuen wenn mir so gut gweholfen wird wie bisher

Viele Grüße -Simon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 12. März 2004 23:50   Titel: Re: Firewire Controller unter Linux - wenn's unter Suse läuft, dann doch überall

Hi,
der wesentliche Unterschied dürfte die Unterstützung im Hotplug sein. Ich habe bisher jeden FW-Controller zum laufen gebracht (meist Onboard-Controller). Treibermäßig wurden bisher alle unterstützt, welcher Chipsatz drauf ist hat mich bisher nicht gekümmert.
Unter manchen Distris (z.B. Suse) wurden externe HD's und CD/DVD-Brenner automatisch erkannt und waren ohne Probleme einzubinden. Unter anderen Distris (z.B. Slackware) wurden nach laden der entsprechenden Module Controller und angeschlossenes Gerät zwar erkannt, aber man konnte nicht drauf zugreifen.
Mit dem Script rescan-scsi-bus.sh wurden sie aber auch gefunden und funktionierten anstandslos.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

simon



Anmeldungsdatum: 23.02.2001
Beiträge: 200
Wohnort: Osnabrück

BeitragVerfasst am: 17. März 2004 17:01   Titel: Re: Firewire Controller ...

Hallo, vielen Dank für Deine Antwort, ...
Ich habe mir den Controller jetzt gekauft,
konnte nicht früher antworten weil ich nicht immer ins Internet kann.

-danke nochmal -simon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy