Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Restricted Shell

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jes
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2000 12:38   Titel: Restricted Shell

hi, ich hab suse6.4 und da kann
ich jeden Benutzer, den ich anlege
(z.b. für telnet)
auf über ftp benutzen jedoch wenn
ich so einem benutzer eine restricted
shell gebe kann ich mich nicht mehr über
ftp anwählen. wie kann ich es hinbekommen,
daß ein benutzer über ftp so eine restricted
shell bekommt, sodaß er nur über sein
eigenes Verzeichnis verfügt.
Ich habe es auch schon versucht einen
normalen ftp-benutzer in der proftpd.conf
hinzubekommen; hat aber nicht funktioniert.
deswegen will ich es über die restriced shell
versuchen.
mfg Jes
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 26. Sep 2000 17:44   Titel: Re: Restricted Shell

Vorschlag zur Sicherheit und Loesung des Problems:

du disablest telnet und ftp in der /etc/inetd.conf und installierst eine ssh.

scp ersetzt dann ftp, damit kann der User nur dort schreiben, wo er Rechte hat (allerdings bekommt er kein Filelisting vom fremden Rechner mehr)
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jes
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2000 18:22   Titel: Re: Restricted Shell

hmmm...
ssh habe ich installiert,
aber ich würde gerne über Internet
meinen Kumpels ein FTP Account geben
die hamm kein scp. Gibt's da keine
andere möglichkeit dir restric. shell
für FTP zu aktivieren?
danke Jes
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 2000 8:03   Titel: Re: Restricted Shell

Kein scp? Etwa ...schauder... Windows-User?!?

Aber auch denen kann geholfen werden: putty (zu finden unter http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/) bringt auch pscp.exe mit, ein Kommandozeilen-scp für Win-Rechner. Sehr zu empfehlen, putty ist an und für sich schon ein schönes Tool.
 

Jes
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 2000 11:58   Titel: Re: Restricted Shell

ok ich mach's ihnen klar
das sie scp benutzen sollen
danke Jes
 

TS
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2000 16:12   Titel: Re: Restricted Shell

Gibt den Usern die "Shell" /bin/false, dann geht ftp aber telnet nicht. Gib ihnen eine andere Gruppe als users und ändere die Rechte der Verzeichnisse, die nicht gelesen werden sollen so, daß sie da nicht rein kommen.

TS
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy