Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Warum wird der Portmapper gestartet?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nominator
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Okt 2000 15:30   Titel: Warum wird der Portmapper gestartet?

bei mir wird immer der Portmapper gestartet.
Dabei habe ich die Links aus den rc2.d und Co. schon längst rausgelöscht.
Trotzdem ist nach jedem Booten der dumme daemon wieder da.
so sieht der Inhalt der rc2.d aus:
S10sysklogd S14ppp S20logoutd S20ssh S89cron
S12kerneld S20inetd S20makedev S89atd S99rmnologin
in inetd.conf ist ALLES auskommentiert.

Danke im Voraus
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 07. Okt 2000 17:36   Titel: Re: Warum wird der Portmapper gestartet?

Hi,

welche Distribution?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

nominator
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Okt 2000 14:29   Titel: Re: Warum wird der Portmapper gestartet?

sorry, vergessen.
Debian 2.2

In den oben genannten Start-Skripten habe ich auch nirgends den portmap Aufruf gefunden.
Es wird mir immer mehr ein echtes Rätsel.

Ich will nicht noch nach jedem Systemstart den Portmapper von Hand abschiessen.
Deinstallieren wäre natürlich auch noch ne Möglichkeit, widerstrebt mir aber doch solange ich nicht weiss wieso das Sch*** Ding gestartet wird...

THx Nominator
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy