Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux über Netz booten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jes
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Okt 2000 19:55   Titel: Linux über Netz booten

Hallo,
ich habe ein kleines Linux über NFS auf einem Server freigegeben.
Nun würde ich gern dieses Linux auf einem Client auf dem
schon ein anderes Linux läuft booten lassen.
Also das der Client unter Linux während der Laufzeit ein
anderes Linux(das freigegebene über NFS) booten läßt.

mfg J.Lang
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 10. Okt 2000 9:28   Titel: Re: Linux über Netz booten

Hi,

hast du eine Netzwerkkarte, die Remote Boot unterstützt? Dann könnte dir das Etherboot-Paket weiterhelfen.

Wenn nicht, kann man den Kernel auch von Floppy booten und ihn dann sein Dateisystem per NFS mounten lassen:

dd if=vmlinuz of=/dev/fd0
rdev /dev/fd0 /dev/nfsroot

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Jes
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2000 13:00   Titel: Re: Linux über Netz booten

da ich kein bootrom habe
muß ich mit einer disk auskommen.
Geht das nicht das er einen
kernel vom Netz aus bootet.
oder kann ich nur auf das
Dateisystem zugreifen?
mfg Jes
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2000 14:00   Titel: Re: Linux über Netz booten

Ja, kann man machen. Man muß aber von der Disk booten.
Läuft also nicht Zeitgleich zum anderen System.
Bootrom ist nicht nötig. Es muß nur ein kleiner Loader
auf die Disk geschrieben werden.
Auf dem Linuxserver muß bootp oder dhcp und tftp laufen.
Die Disk auf dem Client holt sich den Kernel und das
Rootsystem vom Server.
Ich hatte das als X-Terminal fast 1 Jahr am laufen,
ohne Probleme. War damals RH 4.2. (Ist schon etwas her)
Paket: z.B. netboot
Infos:
"PC Magazin DOS SPEZIAL 4.97" ist dort ausführlich (mit
X-Terminal-System auf CD) beschrieben. .. wer's noch hat.
oder Buch: "Linux für Internet und Intranet" von SuSE.
Sonst Dok's aus dem Paket netboot oder aus Diskless-HOWTO.

MfG
Klaus2
 

Jes
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2000 16:47   Titel: Re: Linux über Netz booten

dd if=vmlinuz of=/dev/fd0
rdev /dev/fd0 /dev/nfsroot
ich habe es gerade damit versucht

jedoch kommt ein Kernel Panic:
No init found. Try passing init=
option to kernel.

was habe ich da falsch gemacht.
Netboot werde ich gleich mal
runterladen...
danke J.Lang
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy