Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kdvd Installationsprobleme

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sabine
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Okt 2000 21:55   Titel: Kdvd Installationsprobleme

Hallo,

habe mir Kdvd gezogen, bekomme es aber nicht installiert. Bei "Make" kommt folgende Fehlermeldung:

make all-recursive
make: Entering directory`/home/bine/Kdvd/kdvd-0.1'
Making all in kdvd
make: Entering directory `/home/bine/Kdvd/kdvd-0.1/kdvd'
make: ***
No rule to make target `libmpeg2.h', needed by `kdvd.o
. Stop.
make: Leaving directory `/home/bine/Kdvd/kdvd-0.1/kdvd'
make:
<>*** [all-recursive] Error

make: Leaving directory `/home/bine/Kdvd/kdvd-0.1'
make:
<>*** [all-recursive-am] Error

Die libmpeg2 ist aber installiert. Was kann er denn da zu mosern haben?
Wenn jemand Rat weiß, wärs super. Danke im Voraus,
Gruß, Sabine
 

ds



Anmeldungsdatum: 07.10.2000
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11. Okt 2000 0:18   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Genau das selbe Problem habe ich auch.
Versuche schon seit Monaten das Problem zu lösen aber bis jetzt erfolglos.
Hab jetzt jedenfalls mal an den Autor von KDVD geschrieben vielleicht weiß der einen Rat.
Falls du das rauskriegst wäre es wenn du mir das sofort sagen würdest.

Gruß
DS
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sabine
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2000 1:48   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Habe gerade festgestellt, daß dasselbe Problem auch auftaucht bei xchat und make, fast dieselben Meldungen. Hmm, bis auf die libmpeg2 natürlich. Irgendwas scheint da zu fehlen.
Klar, wenn ichs rauskriege, poste ich das. Wenn Du es zuerst rausfindest, poste es doch bitte auch.
Gruß, Sabine
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 11. Okt 2000 7:05   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Hi,

Tip ins Blaue: wenn libmpeg2 instaliert ist, müssen die zugehörigen Header noch lange nicht installiert sein. Vielleicht gibt es ein Paket libmpeg2-dev, das du noch installieren mußt.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

DS
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2000 15:18   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Hab jetzt Antwort vom Autor bekommen.
Nachdem libmpeg2 installiert ist muß man das alles inklusive unterordner in das verzeichnis der sources von KDVD kopieren dann funktioniert es problemlos.

Gruß
DS
 

Sabine
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Okt 2000 16:59   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Hi, hab dieselbe mail bekommen. Funktioniert trotzdem nicht. Hast Dus schon probiert? Klappt es?

Gruß, Sabine
 

ds



Anmeldungsdatum: 07.10.2000
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14. Okt 2000 13:28   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Klappt bei mir leider auch nicht.
Versuche jetzt ein DVD projekt ins Leben zu rufen. Hab ich auch hier vor kurzem gepostet.
Hast du eigentlich Lust da mitzumachen.

Gruß
DS
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sabine
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2000 15:19   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Hi,

grundsätzlich schon. Aber wie stellst Du Dir das denn so vor, ein DVD Projekt? Vielleicht erzählst Du mal ein bißchen dazu.

Gruß, Sabine
 

ds



Anmeldungsdatum: 07.10.2000
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 14. Okt 2000 15:45   Titel: Re: Kdvd Installationsprobleme

Bei DVD Projekt dachte ich speziell an einem DVD Player für Linux.
Ich hab schon Homepage und E-Mail Adresse eingerichtet. Ich dachte mir das jemand von uns ein Grundgerüst programmiert das an diese E-Mail Adresse schickt und andere mit daran Arbeiten. Hört sich zwar noch sehr grob an aber wollte ich wollte mal gucklen wie das läuft.
Der DVD Player sollte ungefähr dieses erfüllen:

- CSS DVDs abspielen können

- ab 366 einigermaßen laufen

- Ton und Bild syncron abspielen

- DVD Menüs anzeigen können

Ich weiß das sich das ein viel anhört. Aber ich wollte sowas einfach mal angehen. Den Groben Player werde ich dann hoffentlich bald auf der Homepage veröffentlichen. Wenn du daran
interesiert bist mail mir am besten unter d@schmitz.nu dann gebe E-Mail und Homepage Adresse. Ich glaube das müßte alles was du wissen wolltest. oder ? Als Programmiersprache wollte ich C nehmen. Kannst C oder andere Programmiersprachen. Wenn nicht ist auch nicht schlimm. Das wär erstmal alles. Falls es was neues dazu gibt werde ich es hier mal posten.

Guck dir Übrigens mal unter Linuxvideo.org

Gruß
DS


Zuletzt bearbeitet von ds am 14. Okt 2000 15:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy