Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernel - Module woll'n nicht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Keule
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2000 18:30   Titel: Kernel - Module woll'n nicht

Hallo Leute.

Hab' mir den Kernel 2.4.0-test8 besorgt und kompiliert. Hat alles geklappt, doch leider installiert er die Module nicht! Bringt dann beim booten Fehler, wennn ich VFAT-Partitionen einbinden will.
Meine Arbeitsschritte waren:
1. make clean
2. make menuconfig
3. make bzImage
4. make modules
5. make install

Hab die letzten Beiden auch schon vertauscht und nochmal dann am Ende 'make istall' gemacht, sowie es mit 'make modules_install' probiert. Er legt zwas das Verzeichnis unter '/lib/modules' an, doch da war nicz sehr viel drin.

Könnt Ihr mir sagen, was ich machen könnte??

Tschö
Keule
 

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Okt 2000 18:39   Titel: Re: Kernel - Module woll'n nicht

Also, du brauchst von einigen Programmen eine neue Version, was kannst du in /usr/src/linux-2.4.0-test8/Documentation/Changes nachsehen, unter anderem modutils.
 

Keule
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 2000 13:55   Titel: Re: Kernel - Module woll'n nicht

Danke!! Werd' ich gleich mal ausprobieren!!
 

hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 2000 19:22   Titel: Re: Kernel - Module woll'n nicht

vieleicht hilft auch ein make modulles_install anstatt make install weiter.
hendrik
 

hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Okt 2000 19:23   Titel: Re: Kernel - Module woll'n nicht

vieleicht hilft auch ein make modulles_install anstatt make install weiter.
hendrik
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy