Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
.tar.gz zu RPM

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Labba
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2000 21:41   Titel: .tar.gz zu RPM

Wie kann ich ein *.tar.gz Datei zu einem RPM-Paket umwandeln ?
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2000 8:42   Titel: Re: .tar.gz zu RPM

Hi,

gar nicht.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

mrbig



Anmeldungsdatum: 05.08.2000
Beiträge: 44
Wohnort: Bautzen

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2000 11:09   Titel: Re: .tar.gz zu RPM

Na wer wird denn gleich ?

Gar nicht gibts nicht !
Ok hjb, eigentlich hast Du ja Recht.
Aber Linux wäre doch nicht Linux wenn es da nicht noch Möglichkeiten gäbe.

1. Alien (von mir jedoch noch nicht getestet)

2. Installwatch (bei mir erfolgreich im Einsatz)

Du installierst das *.tar.gz wie üblich mit "./configure" + "make"
und nun das besondere:
"installwatch -o /pfad_deiner_wahl/name_des_Proggies make install".
Installwatch erzeugt dabei ein Logfile /pfad_deiner_wahl/name_des_proggies
aus welchem man mit dem beiliegenden Script inst2rpm ein "Pseudo RPM" erzeugen kann.
Das dann normal mit rpm -Uhv installieren und schon stimmt die
RPM Datenbank wieder und Du kannst den ganzen Spaß auch sauber wieder entfernen
bzw. das RPM auch weiterreichen.
Bezugsquelle: Suchmaschine Deines Vertrauens "installwatch".

Gruß J.
_________________
Linux - Clean up your Windows !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Manfred Klee
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2000 15:57   Titel: Re: .tar.gz zu RPM

eigentlich sollte das ganz einfach gehen:

rpm --tarbuild <tarfile>

..

unter umständen muß configure etwas genändert werden. Normalerweise funktioniert das gut

(ich bin gerade dabei RPMS für Solaris, HP-UX und Aix zu bauen - samt RPM - Installer und allen möglichen/nötigen Progs.)
 

Robert K.
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2000 23:14   Titel: Re: .tar.gz zu RPM

Überhaupt nicht, habs grad probiert ...

einfacher ist:

"./configure && make && make install"

dann [ENTER] und warten ... man nennt das auch Kompilieren ...

Robert K.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy