Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
debian - paketsystem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 4:59   Titel: debian - paketsystem

hallo!
da bin ich wieder Wink
demnächst will ich mir debian auf die platte tun und hab noch ein paar fragen, das paketsystem betreffend...
eigentlich ist es etwas ganz grundsätzliches.
was passiert, wenn ich ein programm eigenhändig kompiliere?
das gibt dann wohl probleme mit den abhängigkeiten? kommt deb damit klar (also überwacht es auch nicht-deb files) oder gibt das dann chaos?
gibt es eine möglichkeit trotzdem ordnung zu halten?
ich würde ja auchs selber kompilieren verzichten, aber erstmal ist das nicht so einfach als programmierer und ausserdem kriegt man ja nicht alles als .deb paket.

dann habe ich noch eine andere frage...
kann man irgendwie auch rpm verwenden?
es gibt teilweise ja noch proprietäre software, die nur als rpm vertrieben wird.
welche möglichkeiten gibt es, diese dann auch zu verwenden?

vielen dank für eure hilfe! (hoffentlich Wink)

Spark
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

???????
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 11:52   Titel: Re: debian - paketsystem

Hi

lese doch mal in http://www.belug.org/~fr/buch/ den abschnitt apt bzw apt-get
 

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 12:15   Titel: Re: debian - paketsystem

hab ich schon...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 14:20   Titel: Re: debian - paketsystem

Hi,

ich stelle mir im Moment die gleiche Frage. Wenn man aktuelle Pakete braucht, führt nichts daran vorbei, auf unstable upzudaten. Wenn man es noch aktueller braucht, muß man natürlich selbst compilieren, damit wird aber die Paketverwaltung unterlaufen. Am besten ist es wohl, Pakete und selbstcompilierte Programme strikt getrennt zu halten.

Wenn man z.B. Programm x mit dpkg installiert hat und compiliert eine neuere Version von x selbst, ist es wohl am besten, vor dem "make install" ein "dpkg -r x" aufzurufen.

Ich versuche möglichst viele Pakete mit apt-get source zu installieren. Evtl. ist es dann möglich, das orig-Tarfile zu ersetzen und sich dann selbst ein aktuelles .deb zu erstellen.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

spark



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 272
Wohnort: Solingen, NRW

BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 15:55   Titel: Re: debian - paketsystem

ja.. hm..
aber selbst wenn ich das entsprechende paket vorher lösche, gibts ja noch ein paar probleme..
z.b. was ist wenn ich sagen wir qt selber kompiliere.. dann will ich ein kde paket installieren und das meckert, dass das qt paket fehlt.. also muss ich das mit force oder so draufhauen.. und das geht dann so weiter, bis irgendwann nichts mehr stimmt.
ich hasse das Sad
ich frag mich echt, wie ich ein "perfektes" system halten soll, wenn solche probleme auftauchen.. dazu kommt dann, dass ich selbst kompilierte programme im nachhinein niemals wiederfinde und die dann irgendwo auf meinem system rumwuchern...
da werde ich mir vermutlich dann angewöhnen alles in eigene ordner zu installieren..
das geht natürlich nicht immer, was ist wenn ich xfree kompilieren will oder so.. am besten ich lasse das einfach bleiben.
hm
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Benjamin
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2000 18:51   Titel: Re: debian - paketsystem

Nun, ich habe eigentlich sehr gut erfahrungen mit dem Debian Paketsystem. Ich würde euch auch nur deb Pakete empfehlen, und wenn möglich nicht selber kompilieren.

Ich hatte bis jetzt mit meinem Selberkompilierten Proggis nei Probleme, auser bei XFree4.0.1 ... ich hab das 3.3.6 nicht richtig vom System entfehrnt, und XF4 hat dateienen ersetzt und andere nicht ... Chaos ...

Aber sonst nicht ... und wer unbedinkt neue Software braucht, entweder unstable oder selber Kompilieren ...

Benjamin
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy