Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rpc.ugidd beim booten starten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jana
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Okt 2000 21:04   Titel: rpc.ugidd beim booten starten

Hallö!

ich arbeite mit der Suse70 und habe das Problem, daß trozt Eintrag der ugidd beim booten nicht gestartet wird.
Wo kann ich in welcher Datei eintragen, daß dies geschiet?
Jana
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Okt 2000 12:09   Titel: Re: rpc.ugidd beim booten starten

Hallo,

ich habe mal bei mir nachgeschaut. Die Variable
NFS_SERVER_UGID wird bei mir von keinem Init-Script
abgefragt obwohl nfsserv und portmap installiert sind.
Da die Variable vom Paket nfsserv in die rc.config
eingetragen wird sollte der Start eigentlich vom
Script /sbin/init.d/nfsserver erfolgen. Dort ist aber
leider nichts. Da mein System nicht komplett installiert
ist und das Startscript event. auch von einem anderen
Paket kommen könnte einfach mal kurz selber suchen mit:
grep -li _UGID /etc/* 2> /dev/null
grep -li _UGID /sbin/init.d/* 2> /dev/null
grep -li _UGID /usr/sbin/* 2> /dev/null
(Bei Bash)
Früher (SuSE 6.2) wurde rpc.ugidd von /sbin/init.d/rpc
gestartet. Event. wurde von SuSE bei der Umstellung
auf knfsd vergessen rpc.ugidd aus einem Script zu starten.

.. einfach mal den SuSE-Support damit belästigen
oder selber in /sbin/init.d/nfsserver eintragen.
Aus rpc von SuSE 6.2:
if test "$NFS_SERVER_UGID" = yes; then
startproc /usr/sbin/rpc.ugidd || return=$rc_failed
fi

.. kill nicht vergessen!

MfG
Klaus2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy