Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
FTP-Server und Real-User

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SonicWF
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Nov 2000 14:22   Titel: FTP-Server und Real-User

Hi,

bin gerade dabei meinen Server so mit etwas mehr schnick-schnack als nötig auszurüsten *bg*
Also wollte ich auch einen WebServer drauf installieren (ein Buch dazu habe ich hier, also hoffe ich mal, dass deswegen keine Probleme auftreten Smile)
Nunja, und die Seiten wollte ich per FTP draufladen.
Ich habe nun einen Benutzer angelegt, der als Homeverzeichnis das Stammverzeichnis der Website hat. Das ist ja auch wunderbar.
Wenn ich allerdings ihm sage, dass er eine Verzeichnisebene höher gehen soll (von /usr/local/httpd/htdocs zu /usr/local/httpd), dann macht er es auch, aber er soll es nicht !
Habe auch schon Gast-User, die in einem Extra-Verzeichnis landen. Also fällt das flach. Der Hauptgrund, weshalb es nicht so toll ist, ist weil ich dann in das Stammverzeichnis der Website ein "bin" und "lib"-Verzeichnis erstellen müsste. Was es bei normalen Webspace-Anbietern ja auch nicht gibt. Also muss es ja irgendetwas geben, das zu umgehen.

Ich hoffe Ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen...

Danke,
SonicWF
 

Schiermeier Andreas
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Nov 2000 0:49   Titel: Re: FTP-Server und Real-User

Hallo!

Wenn du nicht auf einen FTP-Server festgenagelt bist, probier doch mal den hier:
http://www.arach.net.au/~wildfire/muddleftpd/
schnell,klein,einfach,User nicht von Systemusern abhängig, ..........

Schiermi
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy