Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Frontpageservererweiterung-Suse70
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jens
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2000 16:46   Titel: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hi Leute,

Ich habe Probleme die Servererweiterung 40 unter Suse 7.0 Professionell zu installieren.
Ich habe bei Suse den Basic-Support in Anspruch genommen(100DM)und die haben mir gesagt das es dafür eine Lösung gibt sie mir aber nicht im Basic-Support erklären könne. Mir ist gesagt worden das ich doch bitte den professionellen Support (über 400DM!!!!)in Anspruch nehmen sollte da Frontpage eine Fremdsoftware wäre.(so wird man im Regen stehen gelassen)
Kann mir jemand weiter helfen.

PS: Ich weiß das die Servererweiterung Sicherheitslücken aufweist,was mir aber egal ist da ich dies nur local zum testen brauche. Das Problem tritt meies Wissens auch nur bei Suse 7.0 auf.
Übrigends habe ich auch bei Microsoft nachgefragt. Die haben mir gesagt das ich Ihre Serversoftware nutzen sollte.
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2000 20:43   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

[flame on] So ist das, wenn man alles aus einer Hand kauft, wo es doch freie Systeme gibt, die willkuerlich mutieren koennen...(frei nach M$).

[still flame]So ist es eben auch, wenn man sich an M$-Nachaeffer (Suse) haelt, wenn man selbst nix lesen will[flame off]

Sorry for the flames, aber ich konnte einfach nicht anders. Als Intro war das natuerlich gemein, deshalb gleich jetzt: Entschuldigung!

Das Friedensangebot: Beschreib' doch mal, was die [schon wieder flame on]grossspurige[flame off] Server[joke on Smile] Erweiterung[ich lach mich tot,...joke off] denn ueberhaupt bietet. Denn dann kann man Dir vielleicht helfen...
...und wozu das einsetzen moechtest, mit welchen Applikationen, etc. pipapo.

ich weiss ja, das diese Antwort bei einem Neuling sauer aufstossen muss, aber wenn du in Linux root geworden bist, und dies noch einmal liest, wirst du sicher auch darueber Vergnuegen finden koennen (das nur, weil hier so heiss gegessen wird, wie gekocht Smile
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

jens
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2000 13:02   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

ja...ja...ja...

Ich möchte mit Frontpage erstellte Webseiten auf einen Server verwalten und bearbeiten.(Übrigends ist mir egal ob Windows schlecht ist oder nicht ich muß beruflich damit arbeiten...) Zur Zeit teste ich das Ganze auf einen Samba-Server unter Windows98 da ich auch cgi.scripte verwende was auch funktioniert. Mich stört aber die Fehlermeldung in den Frontpage erstellten Formularen und das ständige kopieren auf unterschiedliche Rechner da ich das ganze auch präsentieren muß.Da mir ein Microsoft-Server zu teuer ist habe ich mich für Linux (Suse deshalb weil es eigentlich einfach zu installieren und zu verwalten ist. Ausserdem habe ich eigentlich alles ohne Probleme zum laufen gebracht von mail,DNS,Router,Scanner-,Backup-Server.Das Netzwerk besteht aus 26 Rechnern.)entschieden. Da ich nun in Linux kein Experte bin wäre ich froh wenn Du mich ernst nehmen würdest und mir eine vernünftige Lösung anbieten könntest.
>wenn man selbst nix lesen will[flame off] Ich habe mir allein aus dem Internet 3000 Seiten ausgedruck und gelesen was mir auch sehr geholfen hat. Aber zu meinen Problem gibt es leider keine Lösung im Internet(Ich habe übrigends auch schon andere "Experten" gefragt die konnten mir aber nicht helfen da sie es nur mit Suse6.4 testen konnten).
Wenn Du mir helfen kannst währe ich sehr sehr froh.

PS:Ich bin...war wirklich Sauer
 

Hamilton
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2000 13:12   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hi !

Um die Frage von Sascha zu beantworten. Die Frontpage-Servererweiterung ist notwendig, um auf einem System, sei es Linux oder Windows, die sog. ASP-Seiten (Active Server Pages) korrekt darzustellen. ASP ist eine Serverseitige Erweiterungssprache zu HTML. Sie erlaubt unter anderem den Zugriff von Webseiten auf Datenbanken etc. Ein Webserver ist Vorraussetzung zur Verwendung der ASP. Getestet habe ich dies bisher mit dem ISS von WindowsNT.

Als Hinweis an jens : Versuche es doch mal mit PHP (http://www.php.net). Auch ich erstelle meine Seiten mit dieser sehr mächtigen Erweiterungsspache. Sie steht ASP spätestens seit der Version 4.0 in nichts hinterher. Ach ich arbeite in einem Unternehmen, welches stark MS-orientiert arbeitet. Dies allerdings konnte ich durchsetzen (Obwohl wir Lizenzen für Visual Interdev haben).

Grüße ... Hamilton !
 

killerhippy



Anmeldungsdatum: 19.05.2000
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2000 23:17   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

na also, geht doch ( das mit den Reaktionen auf meine entschuldigten flames

also, bisher habe ich folgendes geschnallt:

Groooosses Windozwerk mit einem klitzekleinen Linuxserver, soweit, sogut?

cgi, auwei -- von wegen, laeuft mit Apache supergut, vorrausgesetzt, man nimmt ausfuehrbare Sachen, mit denen Linux auch was anfangen kann. Mein persoenlicher Favorit ist da Perl. 'Weil' folgt sogleich...


ASP -- aussergewoehnlich sonderbarer Programmname??? Ich schaetze, ASP ist die M$ Umschreibung fuer dynamische Seiten, richtig? Also die programmgesteuerte Generierung von HTML-Seiten aufgrund von User-Input (Browser-Informationen, Cookie-Auswertung, User-Eingaben)? -> Auch hier mein persoenlicher Favorit Perl und jetz kommt das 'Weil'

-gute Doku im Net
-gute Doku bei O'Reilly
-Tonnen von Modulen/Scripten bei CPAN
-schnell
-modular in Apache integrierbar (noch schneller)
-Datenbankanbindung
-bei der Entwicklung Kontrolle der Ausgaben im Apache-Logfile *und* im Browser
-sicher

womoeglich bietet Php das auch, meine Gehversuche darin waren *sehr* enttaeuschent.

Natuerlich bedeutet das alles wieder 3000 Seiten lesen, aber wenn du willst, kann ich dir gerne behilflich sein, soviel wie meine Zeit das zulaesst.

Damit das klappt, erzaehle mal soviel moeglich...
_________________
Es gibt keine dumme Fragen!

Killerhippy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jens - ein anderer
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2000 8:22   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

du meinst diese (http://www.rtr.com/fpsupport/download.htm) Erweiterungen ja?

gibt es denn irgendwelche Fehlermeldungen beim installieren.
Hast du es mit dem install script von obeiger site versucht zu installieren? Oder ist das bei SuSE mit auf der CD?
(ich hatte bei SuSE auch mal ein Fehler gemailt - bis heute noch keine Antwort)

PS: Ohne Fehlerangaben kann man wenig helfen. nur raten.

ein anderer jens
 

jens
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2000 12:04   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

>du meinst diese (http://www.rtr.com/fpsupport/download.htm) Erweiterungen ja?

...ja die meine ich

>Hast du es mit dem install script von obeiger site versucht zu installieren? Oder ist das bei SuSE mit auf der CD?

...mit install script von obeiger site

>gibt es denn irgendwelche Fehlermeldungen beim installieren.

... ja gibt es beim Versuch das admin-tool fpsrvadm.exe zu starten kommt die fehlermeldung "kann Datei oder Verzeichnis nicht finden"
und die installation bricht ab. Die Datei und das Verzeichnis ist aber vorhanden.
 

Jens (der andere)
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2000 12:25   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hi

welche datei? (namen evll auch type der Datei.) wie hast du es gestartet? cd <dir-to-fpadmin>; ./fpsrvadm.exe ? oder etwa den ./ vergessen?
 

jens
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2000 10:26   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

hier der Installationsvorgang:


bash-2.04# cd /usr/local/frontpage/version4.0/
bash-2.04# ./fp_install.sh

Step 1. Setting Up Installation Environment

Setting umask 002
Logged in as root.


fp_install.sh

Revision: 1.1
Date: 1998/12/02 21:58:21

This script will step the user through upgrading existing and installing
new servers and webs. As with any software installation, a backup should be
done before continuing. It is recommended that the FrontPage installation
directory, server configuration file directory, and all web content be
backed up before continuing with this installation.

Are you satisfied with your backup of the system (y/n) [N]? y

Directory /usr/local exists.
Root has necessary access to /usr/local.

Where would you like to install the FrontPage Extensions. If you
select a location other than /usr/local/frontpage/ then a symbolic
link will be created from /usr/local/frontpage/ to the location that
is chosen.

FrontPage Extensions directory [/usr/local/frontpage/]:
WARNING: Directory /usr/local/frontpage already exists.
Installation will overwrite existing files.

Continue the installation (y/n) [N]? y


Step 2. Untarring the Extensions and Checking Protections

Version 4.0 FrontPage Server Extensions found.
Would you like to overwrite? (y/n) [Y]? n

No need to un-tar the extensions. Continuing...
echo Step 3. Upgrading/Installing the extensions

Checking for existing web servers to upgrade...
No existing web servers found to upgrade.

Note: If you have not installed the root web then you need to do it now.

Do you want to install a root web (y/n) [Y]?

Installing the root web...

Server config filename: /etc/httpd/httpd.conf
FrontPage Administrator's user name: admin
Unix user name of the owner of this new web:[wwwrun]

Unix group of this new web:[nogroup]

1. ncsa
2. apache
3. apache-fp
4. netscape-fasttrack
5. netscape-enterprise
6. stronghold
What type of Server is this: 3

Installing root web into port 80...


installing server / on port 80

Will chown web to wwwrun as part of install.
Will chgrp web to nogroup as part of install.
./fp_install.sh: /usr/local/frontpage/version4.0/bin/fpsrvadm.exe: Datei oder Ve
rzeichnis nicht gefunden
ERROR: / installation failed.
Hit enter to continue
bash-2.04#


Das Verzeichnis ist vorhanden und die Zugriffsrechte sind auch gesetzt.
 

jens
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Nov 2000 21:49   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hallo.....,

habt Ihr alle aufgegeben???????

jens
 

Gunnar
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2000 11:00   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hallo!
Sitze am gleichen Problem. Zuerst einmal wurde mir gesagt das man auf den SuSE Apache keine FP-Servererweiterungen einspielen kann. Das läge an den Sachen, die SuSE anders einstellt als es bei einem "Standartapache" (bitte nicht hauen). Betrifft z.B. die Konfigurationsdatei. Bei Susi unter /etc/httpd , beim selbstkompilierten lag sie bei mir unter /usr/local/apache/conf oder so ähnlich. Weiterhin liegt bei Susi der Dämon zum starten an anderer Stelle. Also habe ich den SuSE Apache nicht installiert und mir selbst einen gebaut. Das ganze gleich mit SSL (auf Wunsch meines Chefs). Da haben die Erweiterungen mir dann den Apache immer zerschossen. Lag wohl an SSL (Frage an die Experten: Muß man bei einem Apache SSL Server bei Einspielen der FP-Servererweiterungen "Stronghold" statt "Apache-fp" wählen? - ich kam an der Stelle aber mit beiden Optionen nicht weiter). Ohne SSL kam ich dann weiter als mit, der Apache startete nach Einspielen der Erweiterungen immer. Allerdings konnte ich die Erweiterungen auch nie komplett installieren. Deine Fehlermeldung hatte ich unter anderen auch schon. Und Microsoft schweigt sich fast tot über die Konfiguration Apache - Frontpage Erweiterungen, weil die natürlich ihre eigenen Sachen verkaufen wollen.
Ich hoffe mal uns kann hier irgendwer helfen.Falls ich weiterkomme poste ich hier wieder.
 

riedel
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2000 12:31   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hallo Jens,


./fp_install.sh: /usr/local/frontpage/version4.0/bin/fpsrvadm.exe: Datei oder Ve
rzeichnis nicht gefunden
ERROR: / installation failed.
Hit enter to continue
bash-2.04#
Das Verzeichnis ist vorhanden und die Zugriffsrechte sind auch gesetzt.


Was mir aufällt:
ist die Datei auch da?
seit wann kann Linux *.exe Dateien ausführen?

oder habe ich was überlesen?

Riedel
 

jens
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Nov 2000 12:14   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hi Leute,

zu Riedel:
Die Datei ist vorhanden.

zu Gunnar:
Ich bin ja froh das ich nicht der einzige mit diesem Problem bin.
 

Gunnar
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2000 15:13   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Zu Riedel nochmal: Die Datei ist wie gesagt vorhanden, die Endung .exe rührt nur daher das die Servererweiterungen eigentlich eben für NT Server gedacht ist (und da sind diese Dateien wie ja bekannt ausführbar) und bei der Portierung auf Linux für den Apache einfach beibehalten wurde. Damit soll das ganze einheitlich bleiben, wenn man dann über Browser das Progrämmchen anspricht und neue Webs einrichtet und so weiter. Da merkt man dann keinen Unterschied zum anderen Betriebssystem (zumindest von den Dateinamen her). Falls das jetzt nicht 100%ig richtig war berichtigt mich. Ich hab das auch nur flüchtig gelesen.
Mit dem Problem an sich bin ich noch nicht weiter gekommen aufgrund von Zeitmangel. Vielleicht schaffe ich es am Wochenende mal.
 

user
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Nov 2000 15:41   Titel: Re: Frontpageservererweiterung-Suse70

Hi,

diesen Beitrag haeng ich mir uebers Bett.
LOL.

Tschuldigung

und Ciau
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy