Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Prozesse killen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KlausJ
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2000 18:46   Titel: Prozesse killen

Hi,
auf meiner Suse 6.3 habe ich unter anderem Staroffice laufen. Beim Einsatz des Terminplaners bzw. des Schedulers scheint die Software jedoch nicht ganz sauber zu sein, so daß ich hier schon mal Abstürze habe. Teilweise stürzt Staroffice auch schon beim Starten ab. Dabei bleiben jedoch einige Prozesse übrig, die sich auch mit kill -9 nicht abschießen lassen (soffice.bin, meist mehrfach, beim Arbeiten mit Staroffice werden oft 10 und mehr dieser Prozesse gestartet). Diese Prozesse verhindern ein ordnungsgemäßes Runterfahren des Systems, ein umount der entsprechenden Partition ist nicht möglich. Das ganze führt dazu, daß ständig beim erneuten Starten der Maschine ein fsck läuft. Manchmal muß ich auch per Hand eingreifen, da die Partition dann nur ro gemountet wird. Weiß vielleicht jemand, wie man diese Prozesse killen kann bzw. kennt die se Fehlerproblematik aus Staroffice und eine Lösung dazu???

Gruß

Klaus
 

Klaus
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2000 19:27   Titel: Re: Prozesse killen

Hallo Namensvetter...
Du musst die "Vaterprozesse" killen und nicht "Childs". SOffice startet einen Server, bevor alle weiteren Prozesse gestartet werden. Bei mir half es immer, wenn ich _zuerst_ den "Vater" gekill habe.

Klaus
 

KlausJ
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2000 19:55   Titel: Re: Prozesse killen

Hi Klaus,
bei mir ist leider egal, welchen Prozess man zuerst killen möchte. Wenn ich den Vater aller Prozesse des Terminals kille (bash), bleiben diese soffice - Prozesse leider immer noch bestehen. Mit ps -ax lassen sie sich anzeigen, besitzen die Kennung "D" und sind keinem Terminal mehr zugeordnet. Ich krieg die Dinger aber einfach nicht abgeschossen!

Du scheinst aber auch schon Erfahrungen dieser Art mit Staroffice gemacht zu haben, vielleicht können wir uns da ja mal austauschen.

Gruß Klaus
 

hendrik



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 165

BeitragVerfasst am: 16. Nov 2000 7:19   Titel: Re: Prozesse killen

hai
versuche es mal mit dem abschiessen "ohne" die "-9". Wichtig ist die soffice.bin die musst du kriegen # ps aux | grep soffice.bin
Es ist rau aber probiers mal.
Wozu die ganze Bash/Shell?
ciao


Zuletzt bearbeitet von hendrik am 16. Nov 2000 7:19, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy