Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit regulärem Ausdruck

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robert
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2000 17:39   Titel: Probleme mit regulärem Ausdruck

Hallo,

angenommen ich habe ein File in folgendem Format:

11341234 0001 000134
45323455 0003 000143

Wie kann ich nur die Zeile extrahieren, die ein 0001 in der 2. Spalte hat. Meine Versuche mit egrep und /\<0001\>/ bzw. /0001\t/ führen leider nicht zum gewünschten Ergebnis.

Wo liegt der Fehler?

TIA
Robert
 

wolfgang
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Nov 2000 18:14   Titel: Re: Probleme mit regulärem Ausdruck

Hallo!

Laut der Manualpage versteht grep kein \t. Du kannst aber mal

cat datei.foo | egrep '^[1234567890]{8}.*0001.*[1234567890]{6}$'

probieren.

Grüße von Wolfgang
 

Eddie



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 180
Wohnort: Lennestadt

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2000 23:28   Titel: Re: Probleme mit regulärem Ausdruck

Hi!

So sollte es funktionieren:

cat datei | awk '{if ($2=="0001") print $0}'
_________________
Gruß
Eddie
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2000 8:36   Titel: Re: Probleme mit regulärem Ausdruck

Mit grep:
grep '^[^ ]* 0001 ' foo.dat
  • ^ bindet den RA an den Anfang der Zeile
  • [^ ]* steht für die Folge von Nicht-Trennzeichen (also Blanks), die das erste Feld ausmachen
  • 0001 (inkl. der Blanks darum) steht für den gesuchten Inhalt des zweiten Feldes

    Und wenn man's mit dem awk macht, sollte man dessen Features auch ausnutzen:
    awk '$2 == "0001"' foo.dat
    reicht völlig - print ist die Default-Aktion, wenn man zu einer Auswahlbedingug keine Aktion angibt. (Sorry, Eddie, konnte der Versuchung nicht widerstehen )
  •  

    Eddie



    Anmeldungsdatum: 22.09.1999
    Beiträge: 180
    Wohnort: Lennestadt

    BeitragVerfasst am: 16. Nov 2000 19:08   Titel: Re: Probleme mit regulärem Ausdruck

    @Jochen

    awk ist nicht so ganz mein Geschmack. Normalerweise versuche ich alles mit grep oder sed oder so...
    _________________
    Gruß
    Eddie
     
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

    Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
         Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
    Seite 1 von 1

     
    Gehen Sie zu:  

    Powered by phpBB © phpBB Group
    pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy