Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
NTFS

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Nov 2000 15:12   Titel: NTFS

Hallo!
Ich habe Win2k neben Linux auf der Platte. Nun würde ich gern meine NTFS Partition read-write mounten.
Doch auch wenn ich den Parameter rw angebe, kommt "NTFS Volume is Win2k+, mounting read-only".
Hat jemand ne Idee was ich dagegen tun kann??
Danke!!

Thomas
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Nov 2000 10:08   Titel: Re: NTFS

Ja. Nix, und versuch es auch gar nicht erst weiter!

Read-Write-Zugriffe auf ein NTFS4-Dateisystem sind nach meiner (schmerzhaften) Erfahrung schon ein Vabanque-Spiel - nicht tun! Weiterhin hat MS bei NTFS5 wieder ein paar Änderungen eingeflochten, was das Verfahren nicht sicherer macht. Es scheint, als hätte eine gute Seele im Source den Schreibzugriff auf NTFS5-Dateisysteme gekappt, um ernsthafte Schäden zu vermeiden. Sei ihm dankbar .
 

demon
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 24.11.1999
Beiträge: 389
Wohnort: Wörth am Rhein

BeitragVerfasst am: 20. Nov 2000 12:26   Titel: Re: NTFS

Schliesse mich Jochen an...
Es ist wirklich sehr gewagt, auf eine NTFS Partition Daten zu schreiben. Auch ich musste feststellen, dass es auch mal nicht funktionieren kann. Die Folgen brauche ich nicht zu schildern.

Erstelle Dir lieber eine fat oder vfat-Partition, die Du als Zwischenpuffer für diverse Systeme benutzen kannst. Ist sicherer und macht weniger Stress.

Gruss

demon
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy