Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Debian Potato mit XFree 4.0

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robert Menzel
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Nov 2000 19:36   Titel: Debian Potato mit XFree 4.0

Wie installiere ich XFree 4.0 auf meinem Debian Potato-System, ohne zuviel runterladen zu müssen? Ich will auch nicht auf Woody updaten, wenn ich dann ständig neue Sachen aus dem Web saugen muss (leider keine Flatrate). Ich bin bereit XFree 4.0 runterzuladen, aber alles weitere (Genome usw.) will ich von den CD's nehmen.

PS: ein manueller installationsversuch schlug fehl, am Ende hatte ich XFree 3.3.6 Common und Teile von 4.0 drauf(3.3.6 Common wurde für ISDN benötigt...)

Danke
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 25. Nov 2000 21:31   Titel: Re: Debian Potato mit XFree 4.0

Hi

Ja, ja die wichtigen Dinge erfährt man imer zum Schluss...
Ich hatte schon auf Woody upgedated und, weil das nicht so ganz wollte wie ich wollte, anschließend auch von Source installiert, als ich auf ner Debian-User Mailingliste so ne nette Mail gelesen hatte:

Entweder
deb http://archive.progeny.com progeny main contrib non-free
oder
deb http://www.edlug.ed.ac.uk/Mirrors/Debian/dists/potato/ cpbotha/all/
deb http://www.edlug.ed.ac.uk/Mirrors/Debian/dists/potato/ cpbotha/i386/

Das sind keine offiziellen .debs (gibt es für Potato auch nicht und wird es wohl nie geben) aber funktionieren hier ganz hervorragend.
Die letzten beiden sollten für dich interessant sein, da sie nur XF4 enthalten. Einfach in /etc/apt/sources.list anfügen und in dselect update, select, install wählen.

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Robert Menzel
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2000 10:14   Titel: Re: Debian Potato mit XFree 4.0

Danke, aber bei den beiden unteren Adressen fehlt was! (diese Contrib etc) So bekomme ich nur Fehlermeldungen, dass die /etc/apt/sources.list falsch formatiert ist; wenn ich selbst main contrib non-free anfüge, findet apt-get die Verzeichnisse nicht (404). Was muss ich noch eintragen?
Danke
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 26. Nov 2000 15:56   Titel: Re: Debian Potato mit XFree 4.0

Tja, keine Ahnung was da los ist
Hier mal meine komplette /etc/apt/sources.list via cut'n'paste:

deb http://ftp.de.debian.org/debian stable main contrib non-free
deb http://ftp.de.debian.org/debian-non-US stable non-US/main
deb http://www.edlug.ed.ac.uk/Mirrors/Debian/dists/potato/ cpbotha/all/
deb http://www.edlug.ed.ac.uk/Mirrors/Debian/dists/potato/ cpbotha/i386/

Bei mir hat das so hervorragend funktioniert.

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Robert Menzel
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Nov 2000 19:37   Titel: Re: Debian Potato mit XFree 4.0

Ok, ich hab einen fehler beim kopieren gemacht (ein Leerzeichen zu wenig). Allerdings läd er die Dateien nicht runten. Und es gibt Konflikte mit ISDNUTILS (braucht XFree-Common 3.3.6), welche ich aber benötige...
Ansonsten habe ich ein "jungfräuliches" Potato, nur Lynx und ISDNUTILS sind installiert (und halt die dazu benötigten Pakete)
Hat jemand nen Tip?
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 28. Nov 2000 19:54   Titel: Re: Debian Potato mit XFree 4.0

Ich hab hier das gleiche Problem gehabt (hab auch ISDN). Wenn ich mir die Beschreibung von ISDNUtils richtig durchlese steht da u.a.
Depends: ... xlib6g, xlib6g (>= 3.3.6)
Hab leider XF3.3.6 nicht mehr, kann also nicht mehr so genau vergleichen, aber xlib6g gibt es auf jeden fall auch beim oben genannten link. Unter Umständen musst du dir die Dinger runterladen, installieren und anschliessend (wenn die notwendigen Packages da sind) ISDNUtils wieder draufschmeisse, *sollte* aber auch so tun
Hier hat das jedenfalls funktioniert... (falls es probleme gibt und ISDN deinstalliert ist einfach dpkg -i insdnutis-xxx.deb und dpkg -i xfree-Common-3.3.6.deb von der CD machen und dann läuft es auch schon wieder )

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy