Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
systemklänge

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
crave



Anmeldungsdatum: 14.08.2000
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 23. Dez 2000 23:39   Titel: systemklänge

Unter kde1 gab es ein programm in dem ich die Systemklänge einstellen konnte,wo gibt es so etwas unter kde2.Habe mit dem XMMS player gewaltige Probs.Liegt am Arts soundserver,habe auch schon Pluggins getestet,funktioniert nur wenig.

THX


crave
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Peter
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Dez 2000 22:40   Titel: Re: systemklänge

Dear crave,
KDE-Kontrollzentrum->Erscheinubgsbild->Systemnachrichten

have fun
pwk.linuxfan
 

crave



Anmeldungsdatum: 14.08.2000
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2000 2:15   Titel: Re: systemklänge

Danke für den Tip

crave
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2001 21:42   Titel: Re: systemklänge

Habe genau das gleiche Problem! Der soundserver (artsd) blockiert /dev/dsp so dass alle anderen Anwendungen die auf die Soundkarte zugreifen wollen sich verabschieden - allen voraus XMMS.
Habe soviel herausgefunden:
Wenn artsd läuft (Systemklänge an) kann ich ein Programm mit
artsdsp xmms
starten - dann geht's
Wie man es aber standartmässig einstellen kann, habe ich nicht herausgefunden...
Wer hat einen Tip?
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 02. Jan 2001 22:16   Titel: Re: systemklänge

Dass Programme per default artsdsp nutzen geht leider nicht
Du kannst dir allenfalls ein paar aliase definieren:
alias xmms="artdsp xmms"
oder so und die in eine Startup Datei legen (.bashrc etc)

Nach 60 Sekunden geht artsd aber in den Suspend Modus, d.h. er gibt das Device wieder frei und non-kde Programme können wieder Sound abspielen.

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christoph
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Jan 2001 22:25   Titel: Re: systemklänge

Danke für die Info mit den 60 sec.
Es hat mich ja schon irritiert, dass XMMS einmal geht, und einmal nicht...
Ist dieser Zeitraum in irgeneiner config-Datei festgelegt? Könnte bei mir viel kürzer ausfallen, da der KDE-Start schon nach mehreren Sekunden vollbracht ist.

Guten Nacht,
Christoph.
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 03. Jan 2001 1:38   Titel: Re: systemklänge

Ich glaube nicht - hab jedenfalls nichts finden können.
Es gibt aber ein Programm namens artsshell mit dem man einen suspend veranlassen kann.
artsshell suspend
sollte reichen. Allerdings ist das Programm recht neu und *nicht* in KDE-2.0.x drin. Evtl. aber in KDE-2.1Beta1
Ich habe bei mir allerdings den ganzen artsd abgeschaltet, da er offenbar noch nicht so recht funktioniert. Hab immer Aussetzer, wenn das System viel arbeitet. Dal lässt sich lösen, wenn man die Response Time sehr hoch setzt, aber dann wird kaum auf Events reagiert und ist somit fast nutzlos

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy