Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
win95-partitionen werden nur ro gemountet

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
_mat_
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2000 13:59   Titel: win95-partitionen werden nur ro gemountet

Hi!

Ich habe auf meiner Festplatte zwei Windows-Partitionen.
Beide sind in der fstab eingetragen, damit sie automatisch
gemountet werden. Aber auch wenn ich da statt "defaults",
"user","rw","suid" oder andere ausprobiere darf ich als NICHT-root
nicht auf die partition schreiben.
Was muß ich also in die fstab eintragen, damit die Windows-
Partitionen automatisch gemountet (vfat) und ich als normaler
Benutzer darauf schreiben kann.
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2000 14:19   Titel: Re: win95-partitionen werden nur ro gemountet

Trag die Partition einfach als rw,user ein.
 

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Dez 2000 16:29   Titel: Re: win95-partitionen werden nur ro gemountet

es geht deswegen nicht, weil fat32 kein multiuser filesystem ist und daher nur einen root kennt. oder kennt ihr eine dateirechteverwaltung unter fat32? ihr könntet umsdos auf fat32 aufsetzen, aber dann ist nix mehr mit langen dateinamen.

gruß Thomas
 

Lilo
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2000 2:21   Titel: Re: win95-partitionen werden nur ro gemountet

Hi mat,

das Zauberwort heißt umask!
Da es beim 'SpieleWindows' keine Benutzerrechte gibt, muß Linux bei vfat-Partitionen die Rechte selbst erzeugen.
Das passiert über die umask (user mask) die definiert, welche Rechte nicht vergeben werden. Standardmäßig ist die Sache so eingerichtet, daß nur derjenige, der die Partition gemountet hat auch schreiben darf. Da Du die Partition automatisch mounten läßt, gehört sie root und nur root darf schreiben!
Um auch normalen Usern den schreibenden Zugriff zu ermöglichen mußt du etwa folgendens in die fstab eintragen:

/dev/hda7 /dosdaten vfat defaults,umask=000 0 0

Das device und den mountpoint mußt Du natürlich an Dein System anpassen.
Nach dem mounten darf dann jeder alles.
Wenn Du es genauer wissen willst, dann schau doch mal in die man pages von mount und fstab.

Viel Erfolg!
Lilo
 

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Dez 2000 12:10   Titel: Re: win95-partitionen werden nur ro gemountet

hi,

bei umask sollte dann aber auch "noexec" und "nodev" als parameter angegeben werden, damit das sicherheitsloch nicht riesig wird!

Eintrag in fstab z.B. so:

/dev/hde9 /mnt/windoof vfat rw,noexec,nodev,umask=000 0 0

guten rutsch.


thomas
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy