Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux und Windows2000

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
oli



Anmeldungsdatum: 25.12.2000
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 08. Jan 2001 12:28   Titel: Linux und Windows2000

Hi,

es geht um folgendes:

Ich habe auf meinem gekauften Rechner Windows 2000 vorinstalliert. Jetzt möchte ich allerdings noch SuSE Linux 7.0
draufspielen und vielleicht noch Debian oder QNX. Was muß ich jetzt tun, wenn ich Linux über den W2K-Bootmanager starten möchte? Ich hab' da mal was läuten hören, von wegen die ersten 512 Bytes der Rootpartition wären nötig, aber wie es genau funktioniert weiß ich nicht

Vielen Dank für eure Hilfe schon im voraus

Oliver
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Jan 2001 19:26   Titel: Re: Linux und Windows2000

Ich kenn den W2k-Bootmanager auch nicht genau, es dürfte aber kein Problem sein.

Lilo muss dann eben *nicht* im MBR, sondern auf der root-Partition installiert werden, und du musst die Partition im Windows 2000-Bootmanager hinzufügen.
Dazu war es zumindest bei Windows NT nötig, den Bootsektor mit dd von der Root-Partition in eine Datei zu lesen, die auf die Windows-Partition zu kopieren und in der boot.ini einzutragen.

Was die 512 Bytes angeht ... lilo hatte mal eine Limitierung, dass die root-Partition (oder zumindest die Partition auf der das Kernel-Image liegt) in den ersten 512 Blöcken der HD sein muss. Das wurde aber mit neueren Lilo-Versionen (die auch mit SuSe 7.0 und anderen neuen Distributionen kommen) behoben (falls das BIOS mitmacht).
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy