Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
quake3
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LL
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2001 14:15   Titel: quake3

hiho!

ich hab nen problem. ich bekomme quake3 net zum laufen.
ich habe suse7.0. kernel. 2.2.16.
eine geforce2mx die mit nvide tnt2 treibern läuft.
beim starten von quake3x86 gibt er folgende fehlermeldung:

----------------------
7136 files in pk3 files
execing default.cfg
couldn't exec q3config.cfg
couldn't exec autoexec.cfg
Hunk_Clear: reset the hunk ok
Joystick is not active.
----- Client Initialization -----
----- Initializing Renderer ----
-------------------------------
----- Client Initialization Complete -----
----- R_Init -----
...loading libGL.so: Initializing OpenGL display
...setting mode 3: 640 480
Using XFree86-VidModeExtension Version 2.0
XF86DGA Mouse (Version 2.0) initialized
XFree86-VidModeExtension Activated at 1024x768
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
Couldn't get a visual
...WARNING: could not set the given mode (3)
...loading libMesaVoodooGL.so: QGL_Init: Can't load libMesaVoodooGL.so from /etc/ld.so.conf or current dir: /usr/local/games/Quake III Arena/libMesaVoodooGL.so: cannot open shared object file: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
failed
----- CL_Shutdown -----
RE_Shutdown( 1 )
-----------------------
----- CL_Shutdown -----
-----------------------
Error: GLimp_Init() - could not load OpenGL subsystem

---------------
das is die fehlermeldung. kann mir jemand helfen quake3 endlich in gang zu bekommen.
ich will net immer &win starten Sad
thx!
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2001 14:52   Titel: Re: quake3

Hi,

hast du denn

--------------------

Load "glx"

--------------------

in der deiner "Modules" Section der /etc/X11/XF86Config stehen ?
Sieht fast so aus, als ob diese Extension fehlen würde, allerdings hat bei mir(auch TNT2) der nvidia-Treiber Probleme gemacht. Ich hab' mir dann die aktualisierten Pakete vom SuSE FTP Server geschnappt:

--------------------------

nvdriver.rpm

nv_glx.rpm

--------------------------

Nachdem ich die Pakete eingespielt hatte, wobei ich glaube, dass "nvdriver" reicht, lief alles wie geschmiert.
Allerdings muss man noch in der /etc/X11/XF86Config in der Section "Device" den Eintrag

Driver "nv" durch
Driver "nvidia" ersetzen.

Ob OpenGL funktioniert kannst du mit xlock-mesa -nolock -mode atlantis überprüfen. Wenn sich die Wale schnell bewegen, ist alles in Ordnung.

Antworte doch mal, ob du's hingekriegt hast

CU

Oliver
 

LL
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jan 2001 22:05   Titel: Re: quake3

Hiho!
danke erstmal!
so ich hab das jetzt eingespielt. in der /etc/XF86config hab ich den eintrag net gefunden.
und das mode in xlock kannte er leider auch net.
kannste mir nochmal helfen?
ich will q3 endlich unter linux gamen!
wie laufen die nvida treiber den so unter linux?
cu
thx
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jan 2001 17:18   Titel: Re: quake3

Hi,

ja, ich bin davon ausgegangen, dass du XFree86 4.0 installiert hast, denn die ganzen Einträge und Updates,
haben sich nur darauf bezogen. Und diese benötigte "glx" Extension gibts auch nur unter X 4.0, weil du unter
3.3.6 ja noch den SVGA-Treiber benutzen musst. Und für XFree 4.0 ist das Config File auch nicht mehr "/etc/XF86Config"
sondern "/etc/X11/XF86Config", und da solltest du dann auch die beschriebenen Einträge finden und abändern können.
Der Aufbau der Config Datei hat sich nämlich beim Sprung von 3.3.6 auf 4.0 geändert.

Und das mit dem xlock war wahrscheinlich folgendes:

xlock-mesa, muss zusammengeschrieben werden, es ist KEINE Option(die restlichen Angaben schon). Da es mehrere Möglichkeiten gibt den "xlock" aufzurufen, hast du wahrscheinlich grad die falsche erwischt

Probier's einfach nochmal und schreib mal zurück ob's funktioniert hat

CU

Oliver

P.S.: Ich hatte eigentlich keine weiteren Probleme mit den upgedateten Nvidia-Treibern ...
 

LL
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jan 2001 18:10   Titel: Re: quake3

Hiho!

ich hab jetzt alles installiert und so.
das mit den walen funzt auch. schwimmen normal. ich weis ja net was du mit schnell meinst?
aber quake kann ich immernoch vergessen.
opengl funzt wohl noch net. wenn ich quake3.x86 ausführe sagt er mir das ich es mit softwaregl testen soll.
aber wenn ich es damit starte stockt es schon im menü wie sau. soweit hatte ich es auch schon mal hinbekommen
bin dann aber auch net weiter gekommen. es liegt an opengl oder?
hoffe du kannst nochmal helfen?
cu
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jan 2001 22:03   Titel: Re: quake3

Hi,

hmmm, jetzt wirds langsam knifflig, aber mal sehen, was sich da machen läßt

Also, schick mir doch mal bitte den Output vo q3, wenn du es jetzt startest.
Außerdem wäre eventuell der Output von echo $PATH hilfreich.
Wenn es dir nichts ausmacht(so von wegen privacy) kannst du die /etc/X11/XF86Config gleich noch dranhängen.

Den Erfolg kann ich nicht versprechen, aber ich werds versuchen

Die ganze Sache wird momentan dadurch erschwert, dass ich zwar SuSE 7.0 da hab, aber nicht installieren kann,
weil ich hier auf einem gekauften Rechner mit Win2000 arbeite, und sich die Repartitionierung als
so gut wie unmöglich herausstellt

Wenn du da 'n paar Tips weisst, würdest du mir echt weiterhelfen.
Aber jetzt soll ja erstma Q3 funzen

CU

Oliver
 

LL
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2001 14:30   Titel: Re: quake3

Hiho!

so nun hab ichs wieder. ich hasse diese treiber nämlich.
jetzt stürzt er andauernd ab unter x.
jetzt hab ich wieder die alten genommen.
kann ich da net irgendwie opengl aktiviren???

was meinst du mit repartitionieren. einfach die hd partitionieren???

cu
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2001 14:58   Titel: Re: quake3

Mit dem normalen "nv" Treiber der mit XFree 4.x kommt (und seit 4.0.2 ja auch Geforce 2 Karten kann) krigst du keine Hardware-Beschleunigung bei OpenGL-Programmen.

Die einzige Möglichkeit ist leider den "nvidia" (nicht "nv") binary-only Treiber von nvidia.com zu benutzen.

Allerdings wundert es mich nicht, dass er bei dir Probleme macht. Du bist da nicht der einzige, wie hjb ja gerne immer wieder sagt "die binary-only Treiber von nvidia deren Stabilität anzuzweifeln ist ...".

Crashed denn XFree schon beim starten ? Evtl. AGP deaktivieren, wie steht in der Nvidia-Dokumentation. Ausserdem brauchst du für Quake 3 die libGL von Nvidia, und musst Quake 3 auch angeben die zu benutzen (sonst fährst du auch wieder nur Software-Rendering).
 

LL
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2001 15:56   Titel: Re: quake3

HI!

ich glaube ich lasse es dann sein weil ich diese treiber net verwenden will.
ich sage mal so ca 1 bis 2 min dann ist x weg. tja und ne andere console kann ich dann auch net öffnen. dann heist es resetknopf drücken *ätz*
das mach ich so ungern. tja und deswegen hab ich wieder meine alten treiber laufen.
ich will net das ich jedes mal solche probleme hab. das ist nämlich ätzend.
ok danke dann
cu
 

Ozi
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2001 11:25   Titel: Re: quake3

Hi,

also, jetzt bin ich aber mit meinem Latein am Ende. Tut mir echt leid, dass ich dir nicht weiterhelfen konnte

Aber einen abschließenden Tip hab ich noch:

Kuck dir doch mal den vorletzten Beitrag im "Wine" Posting dieser Rubrik an, vielleicht rettet das ja noch ein bisschen was

CU

Oliver
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2001 0:43   Titel: Re: quake3

Hi,

da es schon ein Weilchen her ist wo ich meine GeForce 2 GTS unter LInux eingerichtet habe kenne ich leider nicht mehr die genauen URLs, aber prinzipiel ist es ganz einfach (wenn man denn gewillt ist binary-only Treiber einzusetzen).
Problem hierbei, das Ganze sind ca. 100MB.

Irgendwo auf den SuSE Seiten kannst du dir XFree86 4.0.1 runterladen in einem Unterverzwiichnis sind direkt die passenden Treiber für die NVidia-Karten. Genaueres kannst du in irgendeinem älteren Posting von mir im Hardwareteil dieser Seite nachlesen.

Was noch zu beachten ist, ist das du deinen XServer auf 16 oder 24 bits einrichtest 32 geht irgendwie nicht.

Auf jeden Fall läuft quake3 danach perfekt.

MfG

Michael
 

Burny
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2001 15:37   Titel: Re: quake3

Hi LL,

ich habe in dem Thread irgendwie den Überblick verloren.
Benutzt du jetzt XFree 4 oder XFree 3? Ich hatte mit XFree 4
und SuSE 7 auch anfänglich große Probleme mit meiner Elsa Erazor III....
Dann hatte ich irgendwann die Faxen dicke und wieder XFree 3.3.6 installiert.
Damit läuft jetzt auch Q3, sogar echt fix! Probiers mal aus! Du solltest auf
jeden Fall auch die Pakete glx und mesa installieren (falls du XFree 3 verwenden
willst).

Gruß

Burny
 

marcdevil
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 12:20   Titel: Re: quake3

hi ich habe auch suse7, ne geforce mx2 und q3 läuft supie !!!

0.) mesasoft deinstallieren
1.) xfree 4.01 kompilieren, installieren, irgendeine geforce dabei auswählen.
2.) die 2 nvidakernel (GL & x) von www.nvidia.com runterladen, kompilieren, installieren --> in /lib/modules/(kernelversion)/misc oder video ist nun das nvidia modul
3.)/etc/X11/XFree86.conf editieren nvidia mit nv ersetzten, ich glaub bei GL muss man auch was machen ... ich poste später nochmal
4.) x neu starten, ca. 10 sec. bleibt der bildschirm schwarz, dann geht alles !

die gl bildschrimschoner laufen nun aber viel zu schnell
ssystem hat hunderte von fps !
 

LL
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 15:30   Titel: Re: quake3

hiho!!!!! *freu*

es läuft schonmal!!!!!!
ich habs geschaft.
aber ich hab noch paar fragen zu quake dann:
wie öffnet man die konsole?
ich hab texturdarstellungsfehler. wie kann ich die beseitigen? (texturen werden net angezeigt)
das fenster ist unten links in der ecke und nimmt net den ganzen bildschirm ein. wie kann ich vollbild machen?

ok thx!!!!!!!!!!
 

LL
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jan 2001 11:16   Titel: Re: quake3

Hi!

also 2 probleme hab ich alleine gelöst.
und zwar hab ich jetzt vollbild und konsole hab ich auch gefunden.
jetzt hab ich nur noch die darstellungsfehler und ich kann die schrift net lesen wenn ich quake starte. wenn ich aber mich auf einen server connected habe kann ich alles wunderbar lesen. irgendwie komisch. dann nochwas. ich hab nen ping von 160 im internet. unter windows waren es meist 80 oder so. woran könnte es liegen?
cu
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy