Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kernel 2.4.0 und supermount :(

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Romanofski
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2001 20:28   Titel: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Kleines Problem. Ich benutze Linux Mandrake 7.2.
Hab mir den neuen Kernel gezerrt, compiliert und arbeite jetzt mit dem. Dummerweise hab ich jetzt kein supermount mehr da das noch nicht mit implementiert ist Sad Über freshmeat.net hab ich auf der Homepage den supermount patch gezogen aber konnte damit den Kernel nicht patchen Sad
Die Datei ist in Form von supermount-bla.zip. und das zcat funtzt nicht. Ich hab die Datei dann entpackt, aber selbst ein normales cat supermountbla.diff | patch -p0 funtzt nett.
Wäre schön wenn jemand mal einen tip geben könnte :)

Danke, Roman
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2001 21:14   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Was passiert dem beim patchen ?

Fragt patch sofort welche File er patchen soll ? Dann kann das z.B. daran liegen, dass du keinen Symlink von linux auf linux-2.4.0 gemacht hast, die *.diff file aber so aufgebaut ist dass patch erwartet linux-2.4.0/*-Files patchen zu können ...
Oder wenn es daran nicht liegt ... du sagtest was von -p0, bedeutet dann natürlich du darfst nicht im "linux"-Verzeichnis sein, sondern musst dich im übergeordneten befinden.

Oder, fängt patch schon an zu patchen, Meldet dan etwas ala "Hunk xxx not succeeded" und schreibt *.rej-Files ? Dann sind die zu patchenden Files wohl so umfangreichend geändert wurden, dass patch mit seinem Latein auch am Ende ist. Ein Grund für sowas ist, dass der Patch eigentlich gegen Kernel-Version xxx ist, du aber eine ältere oder eine neuere hast und die zu patchenden Files eben zum Teil ziemlich verändert wurden, und eben nicht nur der Inhalt von Zeile X nun 3 Zeilen tiefer zu finden ist (sowas erkennt Patch und arbeitet trotzdem).

Oder passiert sonst irgendwas ... sagt patch etwas a'la "only garbage found in patchfile" ? Dann ist die *.diff-File vermutlich doch kein diff output text. Ein cat aufs Terminal oder ein file sollte Aufschluss geben. Vielleicht ist das Teil ja doch noch mit gzip o.ä. komprimiert, und nur die Endung durch umbenennen etc. futsch gegangen ...

Hachje, sei mal etwas aufschlussreicher und sag halt was passiert ...
 

Romanofski
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jan 2001 22:27   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

also.. die Datei liegt im /usr/src
dann rufe ich den patch auf und raus kommt:

cat supermount-0.5.3-2.4.0.diff | patch -p0
can't find file to patch at input line 4
Perhaps you used the wrong -p or --strip option?
The text leading up to this was:
--------------------------
|diff -rNu --exclude-from=exclude linux-2.4.vanilla/drivers/cdrom/cdrom.c linux-2.4/drivers/cdrom/cdrom.c
|--- linux-2.4.vanilla/drivers/cdrom/cdrom.c Sun Jan 14 17:09:06 2001
|+++ linux-2.4/drivers/cdrom/cdrom.c Sun Jan 14 17:28:04 2001
--------------------------
File to patch:

und nun??
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2001 0:44   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

ln -s linux linux-2.4 ...

Und dann klappts auch mit dem Patchen ...
 

Romanofski
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2001 7:26   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Der Symlink besteht bereits Sad
/usr/src/linux -> linux-2.4.0
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2001 11:58   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Nimm -p1 statt -p0.
 

stephan



Anmeldungsdatum: 05.08.1999
Beiträge: 427
Wohnort: nähe Köln

BeitragVerfasst am: 17. Jan 2001 13:25   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Hi !

> Nimm -p1 statt -p0.

Wann nimmt man eigentlich welche Option ? Ich bin auch noch nicht ganz dahinter gestiegen.

Danke ! Stephan !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2001 14:55   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Ach Quark, ich sollte denken vor'm posten!

Sorry, -p1 statt -p0 war in dem Zusammenhang Quatsch. Allerdings hättest Du ein "cd linux-2.4.0; patch -p1 <../supermount*.diff" machen können...

Aber die Ursache ist viel einfacher. Der Patch erwartet ein Verzeichnis namens linux-2.4, du bietest aber nur linux-2.4.0 an. Dementsprechend findet er nix, was er patchen könnte, und das sagt er denn auch. Mach (noch) einen Link auf linux-2.4 und dann sollte es das tun - mit -p0!

Und was den Unterschied zwischen -p0 und -p1 betrifft, so ist die man-Page zu patch da eigentlich sehr ausführlich. "-p0" bedeutet "Verwende die Dateinamen exakt so, wie sie im Patch stehen". -px bedeutet "Lösche alles bis zum xten Slash und verwende den Dateinamen so". Deswegen hätte es so wie oben angeführt funktioniert: In das linux-Verzeichnis wechseln und patch anweisen, das erste Verzeichnis in den Dateinamen im Patch zu ignorieren.

Alle Klarheiten beseitigt?
 

Romanofski
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2001 19:51   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Nein-leider nicht Sad
Folgendes Problem. Wenn ich den Kernel mit dem supermount patche, hab ich keinen Menüpunkt für supermount Sad Dann hab ich den Kernel nochmal neu entpackt, mit supermount gepatcht und da hatte ich den menüpunkt. Danach den Reiserfs Patch gemacht und dann hatte ich zwar den Supermount Eintrag, aber keinen Reiserfs Eintrag Sad Also scheinbar entweder oder, oder ich mach was falsch .
Hier ist der patch output wenn ich den Kernel schon mit ReiserFS gepatcht hab :(

cat supermount-0.5.3-2.4.0.diff | patch -p0
patching file linux-2.4/drivers/cdrom/cdrom.c
patching file linux-2.4/drivers/ide/ide-cd.c
patching file linux-2.4/drivers/ide/ide-disk.c
patching file linux-2.4/drivers/ide/ide-floppy.c
patching file linux-2.4/drivers/ide/ide.c
patching file linux-2.4/drivers/scsi/sd.c
patching file linux-2.4/fs/Config.in
Hunk #1 FAILED at 7.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file linux-2.4/fs/Config.in.rej
patching file linux-2.4/fs/Makefile
Hunk #1 succeeded at 61 with fuzz 1 (offset 1 line).
patching file linux-2.4/fs/block_dev.c
patching file linux-2.4/fs/dcache.c
patching file linux-2.4/fs/inode.c
Hunk #1 succeeded at 856 (offset 9 lines).
patching file linux-2.4/fs/namei.c
patching file linux-2.4/fs/read_write.c
patching file linux-2.4/fs/super.c
patching file linux-2.4/fs/supermount/Makefile
patching file linux-2.4/fs/supermount/dir.c
patching file linux-2.4/fs/supermount/file.c
patching file linux-2.4/fs/supermount/inode.c
patching file linux-2.4/fs/supermount/namei.c
patching file linux-2.4/fs/supermount/shadow.c
patching file linux-2.4/fs/supermount/super.c
patching file linux-2.4/include/linux/dcache.h
patching file linux-2.4/include/linux/fs.h
Hunk #3 succeeded at 416 (offset 1 line).
Hunk #4 succeeded at 464 (offset 1 line).
Hunk #5 succeeded at 617 (offset -28 lines).
Hunk #6 succeeded at 697 (offset 2 lines).
Hunk #7 succeeded at 747 (offset -27 lines).
Hunk #8 succeeded at 841 with fuzz 1 (offset 2 lines).
Hunk #9 succeeded at 1139 (offset 20 lines).
Hunk #10 succeeded at 1137 (offset 2 lines).
patching file linux-2.4/include/linux/ide.h
patching file linux-2.4/include/linux/supermount_fs.h
patching file linux-2.4/include/linux/supermount_fs_i.h
patching file linux-2.4/include/linux/supermount_fs_sb.h
patching file linux-2.4/kernel/ksyms.c
Hunk #1 succeeded at 157 with fuzz 1.
Hunk #2 succeeded at 256 (offset 1 line).

Danke Smile
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2001 16:48   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

Tja.

Der supermount-patch verändert einige Files die auch der reiserfs-patch verändert, da kommt sich was in die Quere.

Entweder selber an den Code dransetzen, oder auf eins von beiden Verzichten.
 

Romanofski
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Jan 2001 20:15   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

hm.. super Smile aber welches Smile??
Naja.. ich werde abwarten müssen. Denke mal das noch gefixt wird, vor allem da ja reiserfs jetzt in den neuen Kernel mit reinkommt. Supermount ist ein nettes Feature, möchte es nicht missen (man hatte zwar früher tools zum schnellen mounten, aber naja.. is halt neu :)

Danke Dir trotzdem Smile Roman
 

rajko bock
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 12:21   Titel: Re: Kernel 2.4.0 und supermount :(

hallo,

schau mal bitte z.b. bei > http://ftp.net.uni-c.dk/pub/linux/mandrake/cooker/Mandrake/RPMS/ > rein. dort findest du rpm-pakete. kernel*2.4.0-5mdk*

mfg
rajko
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy