Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Rechte auf /var/log/messages

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fbn



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 78
Wohnort: Friedrichshafen (Bodensee)

BeitragVerfasst am: 18. Jan 2001 21:04   Titel: Rechte auf /var/log/messages

Hi,

wo kann ich die default-Rechte für /var/log/messages einstellen?
-
Bei meinem Debian-Client sind z.B. die Rechte:
ls -la /var/log/messages
-rw-r--r-- 1 root root 502373 Jan 18 20:54 /var/log/messages
-
Auf meinem SuSE 7.0 - Server fehlt das Lese-Recht für group und others:
-
ls -la /var/log/messages
-rw-r----- 1 root root 651912 Jan 18 21:01 /var/log/messages
- - -
Die Rechte kann ich zwar von Hand ändern, wenn syslogd aber neu gestartet wird (bei Neustart z.B.) sind die Rechte wieder default :(

-
Ich möchte auf meinem Client-Desktop über root-portal die /var/log/message von meinem Server anzeigen lassen, über eine NFS-Freigabe greife ich auf die Datei zu, kann sie aber als User nicht lesen.
Wenn's noch ne andere Möglichkeit gibt, werde alles ausprobieren :)

Frank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

zwatz



Anmeldungsdatum: 19.04.2000
Beiträge: 144
Wohnort: OOE

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 8:56   Titel: Re: Rechte auf /var/log/messages

hi,
ich glaube, bei SuSE kann man diverse Dateirechte über /etc/permissions (oder so ähnl.) steuern, und auch an eigene Wünsche anpassen (-> ausprobieren)

Gruß
Thomas
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

odauter



Anmeldungsdatum: 17.04.2000
Beiträge: 460
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2001 10:25   Titel: Re: Rechte auf /var/log/messages

Genau, mit dem Blödsinn schlage ich mich jetzt auch schon seit zwei Tagen rum. Das File soll von einem Daemon ausgelesen werden, der natürlich einen eigenen User bekommen hat. Auf unseren RedHats überhaupt kein Problem, aber die eine SuSE-Mühle macht mir nur Ärger...
Soweit ich das richtig verstanden habe soll das so funktionieren: in der /etc/rc.config den Grad der Überwachung der Filesecurity angeben (zB. easy.local). Dann kommen die Files /etc/permissions.easy und /etc/permissions.local zum tragen.
Wie nicht anders zu erwarten, funktioniert das aber nicht. grrmpf...
_________________
bye.olli
--
"Where's Oswald when we need him.."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

FBN
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jan 2001 13:28   Titel: Re: Rechte auf /var/log/messages

hi, in /etc/permissions finde ich /var/log/messages nicht (dafür rechte auf die daemons - nicht so das was ich wollte)

hab aber inzwischen ne andere lösung gefunden:
mit einem '@server' in der /etc/syslog.conf werden die meldungen an diesen server weitergeleitet. dieser server muss dann syslogd mit dem parameter -r gestartet haben um meldungen aus dem netzwerk aufzunehmen.

dann erscheint in der /var/log/messages auf dem server die meldungen von dem client und vom dem server. wie man die noch in einzelne dateien filtern kann muss ich noch rausfinden ... ;)

aber so ist das wohl die korrekte lösung

Frank
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy