Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Cron mail

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2001 14:37   Titel: Cron mail

Hallo,
wenn ich mich nicht irre, ging das Job-abhängige erstellen lassen einer Bestätigungsemail z. B. wie folgt:
crontab -e
* * * * * Befehl > /dev/null
Oder täuscht mich meine Erinnerung? Hab's halt schon lange nicht mehr so gemacht ....
Falls dem so ist, kann mir evtl. jamnd erklären, warum dies bei SuSE 7 nicht mehr funzt?
Falls dem nicht so ist, wie ist es korrekterweise?

Danke!!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jan 2001 14:42   Titel: Re: Cron mail

Lass das ">/dev/null" einfach weg!

Wenn cron die befehle ausführt, sitzt ja ggf. niemand am Terminal, deshalb fängt er alle Ausgaben auf und mailt sie nach Abschluss des Jobs an den Besitzer des Jobs. Und wenn Du das Senden der Nachricht wirklich unterbinden willst, musst Du ausser stdout auch noch stderr umlenken: ">/dev/null 2>&1"

OK?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2001 15:37   Titel: Re: Cron mail

Hallo Jochen,

vielen Dank!!!! Et funzt.
(hab's nun auch 'mal schriftlich festgehalten .... )
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

oliver



Anmeldungsdatum: 06.03.2000
Beiträge: 73
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2001 23:22   Titel: Re: Cron mail

Hallo,

eine andere Möglichkeit wäre noch >>/var/log/beispiel_cron_log , die Standardausgabe wird so in eine "Log"-Datei umgeleitet und die Standardfehlerausgaben werden weiterhin als mail verschickt. Soll alles in die Datei umgeleitet werden muß nur noch 2>&1 angehängt werden.

Grüße,
Oliver
_________________
Pro-Linux ...oder haben SIE einen Rasenmähermotor in Ihrem Sportwagen?!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Jan 2001 8:56   Titel: Re: Cron mail

Ok, das ist 'ne Möglichkeit.

Aber mittlerweile mag ich's nicht mehr so, wenn jedes kleine Proggie sein eigenes Logfile verwalten will. Wenn man eigene Skripte schreibt, die periodisch laufen und irgendwas mitloggern sollen, dann würde ich stark das Kommando "logger" empfehlen. Der ist nix weiter als eine Shell-Schnittstelle zum syslogd. Und damit gelangen die Nachrichten dahin, wo sie hingehören und sowieso jeder Admin mal 'n Blick hineinwirft - oder?!?

Aber langsam wird's off-topic. Und tschüss!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy