Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
named und lästige log-Meldungen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fbn



Anmeldungsdatum: 08.07.2000
Beiträge: 78
Wohnort: Friedrichshafen (Bodensee)

BeitragVerfasst am: 25. Jan 2001 15:42   Titel: named und lästige log-Meldungen

Hallo,

auf meinem Linux-Server läuft der named-Server und loggt schön in /var/log/messages. Da ich aber immer den Überblick über die Aktivitäten auf meinem Server haben möchte (wenn per ftp/telnet connected wird z.B.) lasse ich mir die /var/log/message auf meinen Linux-Client weiterleiten und automatisch im Desktop anzeigen (root-tail ist genial).

Leider kommen vom named-Daemon regelmässig ewig lange Messages, die alle anderen Meldungen überdecken -> das nervt. Kann man named sagen, das er in ne andere Datei loggen soll oder noch besser gibts nen silent-mode?

Frank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Jan 2001 18:51   Titel: Re: named und lästige log-Meldungen

...vielleicht laesst er sich so kompilieren, dass er ein eigenes logginfile anlegt???

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy