Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
joffel72



Anmeldungsdatum: 26.01.2001
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26. Jan 2001 23:10   Titel: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo!

Bisher war ich überzeugter Anhänger von Mandrake, aber an der 7.2 Version verzweifele ich bald. Will das auf der zweiten Platte installieren (auf der 1. sind WinME und Win2K), Installation funktioniert auch noch, aber beim Booten von Diskette (trau' mich noch nicht an die Änderungen im NT-Loader ran) hängt sich Linux immer auf - Kernel Panic! Woran kann's liegen? Bin für jeden Tip dankbar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2001 1:46   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hi,

Deine LiLo-Konfiguration scheint nicht zu stimmen! Poste die doch mal rein. Und warum von Diskette??
Schreib den LiLo doch in den MBR, der kann den Rest doch auch laden.


Gruß Thomas
 

Joffel72
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2001 16:36   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo Thomas!

Also vorweg muss ich sagen, dass ich noch relativer Newbie bin, bitte daher um Nachsicht, wenn ich hier Dinge schreibe, bei denen sich Profis nur an den Kopf fassen. Also, ich habe verschiedene Dinge ausprobiert, wobei die Festplattenkonfigunration in etwas so aussah:
/dev/hdb1: / 250 MB
/dev/hdb5 swap 250 MB
der Rest der 10 GB Platte /usr und /home.
Zu Anfang habe ich es auch nochmal zusätzlich mit /dev/boot versucht.
Dann habe ich immer eine Startdiskette angelegt, und GRUB auf / oder /boot installiert und zuletzt weder Lilo noch GRUB installiert.
Grub sah dann so aus:
linux (/boot/vmlinuz) bzw. (/vmlinuz)
failsafe
windows (/dev/hda1)
floppy (/dev/fd0)
Bei allen Versuchen zu booten, hieß es am Ende immer:
Kernel panic: Attempted to kill the idle task!
in swapper task - not syncing

Komischerweise gab es bei der Installation von Suse 7.0 keine Probleme.
Warum ich von Diskette boote?-Ich habe mir bei früheren Installationen von Linux, bei denen ich GRUB in den MBR installiert hatte, den Bootloader von Win2K zerschossen, und das nur unter großen Mühen wieder rekonstruieren können. Zwar habe ich schon diverse Anleitungen gesehen, wie man Linux mittels des NT-Loaders booten kann, aber wie gesagt, da traue ich mich noch nicht ran.
 

Joffel72
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jan 2001 16:39   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Sorry, aber den Gruß wollte ich nicht unterschlagen
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jan 2001 20:51   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo,

hier laufen wohl mehrere Dinge verquer:

1. W2K läßt sich wunderbar von LiLo starten, man muss nur OS2-Partition angeben, weil NTFS und HPFS sich kaum unterscheiden.
2. Der Bootloader von W2K befindet sich !NICHT! im MBR.
3. Um eine Diagnose stellen zu können, wären /etc/fstab und /etc/lilo.conf interessant. Was Du im Mandrake-Konf-Menü angezeigt bekommst, ist ziehmlich uninteressant.
4. Mandrake erstellt beim Installieren in der Regel funktionierende Boot-Loader, wenn man daran nicht unwissend rumspielt!

Also poste mal die beiden besagten Dateien und ergänze notfalls die fehlenden zu bootenden Partitionen separat, damit Dir eine funktionierende lilo.conf und fstab rübergereicht werden kann.

Gruß Thomas
 

Joffel72
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2001 18:54   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo Thomas!

So, nun habe ich Lilo in den MBR installiert und WinME und Win2k lassen sich auch problemlos starten, aber Linux gibt nur wieder die schon bekannte Meldung aus. Ich weiß nicht, wie ich unter diesen Umständen die /etc/fstab und /etc/lilo.conf aufrufen kann, weil ich ja nicht ins System reinkomme, bzw.nicht weiß, wie es gehen könnte.
Noch `ne Idee?
Danke jedenfalls für die Geduld und die Hilfe.

Gruß Fridtjof
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2001 0:59   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo,

ist ja sicherlich kein Betriebsgeheimnis, wenn Du Deine lilo.conf und fstab hier veröffentlichst. Da Du ja lilo neu installiert hast, kannst Du sicherlich ins System hinein - sag doch mal dden Inhalt der beiden Dateien hier an, damit es weitergeht


Gruß Thomas
 

Joffel72
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2001 10:56   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo,

ich hab´kein Problem damit, die beiden Dateien hier zu posten, aber ich weiß echt nicht wie ich an die ran kommen soll, denn die Probleme treten ja umittelbar nach dem ersten Reboot nach der Installation auf. Vielleicht ist da ja doch schon was vorher schief gelaufen, obwohl mir Mandrake immer zur abgeschlossenen Installation gratuliert. Tut mir leid, wenn ich mich vielleicht bisher immer etwas unklar ausgedrückt habe.

Gruß Fridtjof
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2001 12:04   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo!

Ich empfehle Dir die beiden Platten zu tauschen und dann nochmal auszuprobieren! Lilo kann durchaus die beiden blinden Betriebssysteme von der zweiten Platte booten, das klappt auf jeden Fall, selbst wenn auf der ersten noch Laufwerke für Windoof sind.

Gruß Thomas
 

Joffel72
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Jan 2001 15:10   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo!

Ich habe Dich so verstanden, dass ich die 1.Platte mit WinME und Win2k zum Primary Slave und die 2.Platte mit Linux zum Primary Master machen soll. Leider auch hier Fehlanzeige
Könnte die Tatsache, dass die jeweils 2.Platte sich immer nur bei Beanspruchung hochfährt (was ziemlich nervt) und ansonsten "vor sich hin dämmert" ein Teil des Problems sein?
Suse konnte ich aber ja trotzdem booten! Bin ratlos und sehr bald geneigt, auf Suse 7.1 zu warten, statt mich mit Mandrake weiter rumzuärgern, auch wenn es mir irgendwie leid täte.

Gruß Fridtjof
 

Hans Moroder
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2001 4:11   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hi..
ich nutze auch LM 7.2 und hatte irgendwie nie Probleme (wie auch Wink) nach der Installation.
Ja ,nebenbei ,wird es Dir sicherlich leid tun Wink..Läuft absolut rund hier...


Versuch mal das :
Installation als Experte und alles installieren (oder Auswahl).....
Kernel 2.2.17mdk (falls Du auswählen kannst)

Bei der Partitionierung folgendes :

Versuch' doch mal das..
/boot 8 MB extfs2
/swap 250 MB swap
/ RestMB reiserfs (oder aufteilen /usr /home)

Formatieren.....

Dann installierst Du LILO in MBR (default Win2K)
..und läßt Dir zum Schluß 'ne Startdiskette anfertigen...

Also ,wo es da Probleme geben sollte ist mir schleierhaft ,wenn Du Suse auch
booten konntest...

Wenn es jetzt nicht hinhaut ,mal von Bootdisk versuchen.

Greetz
 

Joffel72
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2001 18:12   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo!

Auch dieser Versuch ist fehlgeschlagen Ich werde deshalb zu Suse wechseln, denn ich habe jetzt genug Zeit verdaddelt. Euch vielen Dank für die Tipps und die Geduld (Thomas).

Gruß Fridtjof
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2001 21:49   Titel: Re: Installationsprobleme mit Mandrake 7.2

Hallo,

tut mir echt leid, hab keine Erklärung für diesen Fehler. Aber ich hab die Mandrake ja bei mir auch wieder runtergeworfen wegen anderer Ungereimtheiten.

Gruß Thomas
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy