Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Debian & ReiserFS

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2001 13:34   Titel: Debian & ReiserFS

Hi
Wie bringt man eine Debian2.2r2 Installation am besten dazu, eine (zusätzliche) Platte mit ReiserFS zu benutzten? Ich meine jetzt nicht, wie ich meine Root-Partition nach Reiser umstelle.
Ich habe mir schon den Kernel 2.4.1 gesaugt, der das ja kann. Soll ich den nehmen oder besser den alten 2.2-Kernel pätschen? Kann es Probleme mit dem System geben, wenn ich nen 2.4-Kernel benutze?

Stefan
 

Robert
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2001 17:08   Titel: Re: Debian & ReiserFS

Einfach Platte in den Rechner hängen, partitionieren und für die gewünschten Partitionen mkreiserfs /dev/xxx (<-- durch device ersetzen) aufrufen. Loslegen!

Du kannst ruhig 2.4.1 nehmen. Allerdings bin ich nicht sicher ob die Partitionen dann abwärtskompatibel zu 2.2.x sind. Mußt Du Dich vorher drüber informieren.
 

Thomas Mitzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2001 23:06   Titel: Re: Debian & ReiserFS

Hi,

mit dem 2.4.1 brauchst Du noch mehr Updates von Programmen, damit der richtig läuft: siehe Kerneldokumentation/Changes
Kernel 2.2... patchen wär da wohl erstmal einfacher.

Gruß Thomas
 

Stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2001 0:40   Titel: Re: Debian & ReiserFS

Vielen Dank erstmal an Robert und Thomas. Ich werde wohl besser den alten Kernel 2.2 aufrüsten. Der Debian-Kernel hat die Versions-Nummer "2.2.18pre21", was mich etwas verwirrt. Auf dieser Seite gibts nen Patch (http://packages.debian.org/unstable/devel/kernel-patch-2.2.18-reiserfs.html) für Kernel 2.2.18, aber was bedeutet "pre21"? Kann ich diese Datei trotzdem dafür nehmen? ftp://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/p/patch/patch_2.5.4-3_i386.deb ?

Stefan
 

Thomas MItzkat
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2001 18:57   Titel: Re: Debian & ReiserFS

Hallo,

kann ich Dir nicht beantworten - wenn Du den Kernel nochmal eingepackt hast, kannst Du den Patch ja auf den ausgepackten loslassen und gucken, ob es funktioniert. Kommen Fehlermeldungen , mußt Du Verzeichnis löschen und Kernel neu auspacken. Auf jeden Fall hast Du eine Vorabversion des offiziellen 2.2.18er Kernels, die nicht unbedingt vom Endmodell in diesem Bereich abweichen muß. Möglich wäre auch, daß Du einen speziellen Debian-Kernel hast, bei SuSE und Mandrake gibt es so was, wo Dein Patch auch nicht funktioniert . Wenn alle Stricke reißen, kannst Du Dir den offiziellen 2.2.18er Kernel ziehen, wo der Patch mit Sicherheit funktioniert .

Gruß Thomas
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy