Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
CMOS-Clock-Treiber kann nicht geladen werden

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steffen
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2001 17:43   Titel: CMOS-Clock-Treiber kann nicht geladen werden

Hallöle

Wenn ich unserne Mailserver neu boote, dann bleibt der Bootvorgang bei "Seting up the CMOS clock..." stehen, erst wenn ich CRTL+C drücke geht´s weiter.
Woran kann das liiegen? Hat jemand eine Idee?

Distri ist SuSE 6.4. Und vorher hat das immer funktioniert!

ThanX steffen
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 04. Feb 2001 21:22   Titel: Re: CMOS-Clock-Treiber kann nicht geladen werden

Hi,

das ist kein Clock-Treiber, sondern schlicht und einfach das Programm hwclock.

Welche Kernel-Version, welche Version von util-linux? Schon mal in der SuSE Support-Datenbank geschaut?

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy