Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
spiele

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
klaus
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2001 22:30   Titel: spiele

Hallo Leute!
Ich möchte gerne xinvaders installieren.
xinvaders habe ich als tar Verzeichnis
entpackt, und weiter??????????????????????????????????
gruss klaus
 

LoLa
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2001 22:41   Titel: Re: spiele

ähm
gute frage ne???
also ich würde in solchen fällen mal die readme lesen Smile
das hilft dann auch manchmal weiter
 

klaus
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2001 22:56   Titel: Re: spiele

Die Readme hilft mir nicht weiter .
Ich soll Makefile ausführen.
Kann ich aber nicht.
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2001 0:07   Titel: Re: spiele

Also ich kann mir nicht vorstellen das da steht du sollst das Makefile ausführen.

Wenn du das Probiert hast (./Makefile, evtl. noch +x Rechte gesetzt) kann das natürlich nicht klappen.
Ein Makefile ist nie ein Script das direkt ausgeführt werden kann ,sondern eine Steuerungsdatei für ein make-Programm.

Naja ich habe mir xinvaders mal gesaugt und angeschaut:

Das Ding kommt mit einem schönen configure-Script. Mach einfach:

./configure && make && make install

Und das sollte es tun.
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2001 0:12   Titel: Re: spiele

Also, wenn du die gleiche xinvaders Version hast wie ich, dann wünsche ich dir viel Spass: ich habe das Ding bis heute aus extrem ungewöhnlichen Gründen nicht zum laufen bekommen
Aber vielleicht habe ich auch nur ne uralt Datei.
Normalerweise macht man in so einem Fall einfach
make
Das Program liest dann die Makefile, kompiliert den Sourcecode und erstellt das Programm. Danach gibtst du
make install
(als root) ein, das installiert das Programm. Nun sollte ein eintippen von xinvaders das Spiel starten.
Sollte das make nicht funktionieren, musst du vorher ./configure eingeben, was dann die Makefile für dein Systen erstellt. Einfach, nicht? Jedenfalls, wenn das Programm nicht nach nicht vorhandenen Dateien sucht, von denen man im Leben noch nicht gehört hat

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2001 0:15   Titel: Re: spiele

@ Andi

Merkwürdig. xinvaders 2.1.1 (http://www.ibiblio.org/pub/Linux/games/arcade/invaders/xinvaders-2.1.1.tar.gz) machte bei mir keine Probleme, abgesehen davon dass das Game ansich nicht der Hammer ist Smile.
 

klaus
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Feb 2001 10:52   Titel: Re: spiele

Hallo Leute!
Ich danke euch für die Hilfe!
Das Spiel läuft
gruss
Klaus
 

andib



Anmeldungsdatum: 20.06.2000
Beiträge: 277
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 05. Feb 2001 14:24   Titel: Re: spiele

@Klaus: Hey, vielen Dank! Offenbar hatte ich noch ne uralt Version (ohne autoconf/automake, etc.) von irgendeiner Linux-Spiele CD (die war an sich schon alt).
Diese Version funktioniert hier auch.

CU
Andi
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy