Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
CD's brennen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frank
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 10:12   Titel: CD's brennen

Hallo!
Ich will endlich wieder CD's brennen und suche ein einfach zu bedienendes KDE-Programm oder einen Tipp, wieso diese Programme nicht richtig funktionieren (Suse 7.0):
xcdroast nimmt nur komische Gräusche auf.
kreatecd brennt nur 8-14 min. und behauptet dann ein Medium-Problem (Cache voll und nicht zu leeren?).

Danke schön
Frank
 

Floonder
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 10:56   Titel: Re: CD's brennen

Sali Frank
Gibt es keine Fehlermeldungen?

Greetz

Floonder
 

AlBundie
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 11:47   Titel: Re: CD's brennen

Also,ich nehme sehr erfolgreich folgendes:
eroaster:Musik und Datencds;hat den Vorteil,das es MP§-Dateien in wave umwandelt und auf Wunsch noch die Lautstärke angleicht.
xdroast96:Nur um CDs zu kopieren-hat wiederum den Vorteil,das das normale IDE CDROM erkannt wird und man on the fly kopieren kann.
Die Urls kann ich dir nicht nennen-sorry.habe aber alle Progis hier,und auf Wunsch schicke ich sie Dir über ICQ oder E-Mail rüber.
Ich hoffe,ich konnte Dir was helfen
 

Robert
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 15:40   Titel: Re: CD's brennen

Am besten Du verwendest direkt mkisofs (Erstellen des Images), cdrecord und/oder cdrdao (Brennen von CD's). Damit schaltest Du evtl. Fehler eines GUI aus und außerdem benötigst Du kein X Window. Zudem gehts es mit ein paar Skripts deutlich schneller als das Geklicke bei xcdroast und Konsorten.
 

hendrik
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 17:09   Titel: Re: CD's brennen

Hai,
ähnliches war mir wiederfahren.
Irgendwie hatte das mit der konfiguration meiner Soundkarte zutun.
Binde Deine Soundkarte mal über den Kernel ein,
in der Konsole als root folgendes machen
# cd /usr/src/linux
# make menuconfig ( oder im X Modus # make xconfig [dazu brauchst Du aber sehr gute Augen])
dann unter Soundmodule oder so ähnlich die richtige Soundkarte auswählen.
Das ganze verlassen und ein
# make dep clean bzImage modules modules_install bzlilo
machen.
Nach dem Kernellauf mit
# init 1 das System kurz runterfahren
und dann
# init 3 (ich gehe davon aus das Du Dich grafisch eingelogt hast) wieder starten ansonsten # init 2 und Du bist wieder auf der konsole.
Nun müsstest Du wieder Brennen können.
hendrik
 

Pawel
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 21:00   Titel: Re: CD's brennen

hi,

suche einfach auf unserer Seite
"brenner" oder brennen", dann siehst Du was wir für Linbux haben. Ausserdem bald kommt noch ein Artikel über Audio-CD-Brennen

Pawel
 

Pawel
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2001 21:00   Titel: Re: CD's brennen

hi,

suche einfach auf unserer Seite
"brenner" oder brennen", dann siehst Du was wir für Linbux haben. Ausserdem bald kommt noch ein Artikel über Audio-CD-Brennen

Pawel
 

Frank
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Feb 2001 14:22   Titel: Re: CD's brennen

Hi

Werden allem mal nachgehen. Fehlermeldungen gibt's übrigens nicht.
Vielen Dank allerseits.

Frank
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy