Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
VM ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robert
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 15:53   Titel: VM ?

Hallo.

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Server. Und zwar läuf offensichtlich eine Software, die zu kontrollieren scheint, dass ein Prozess nicht zu lange zu viel speicher/cpu belegt. In der messages erhalt ich dann immer nur: "Feb 20 15:46:09 serverb02 kernel: VM: killing process hlds_run"

wie kann ich das abstellen ? Der Server ist nicht der schnellste, und früher war das noch nie ein problem (mit der selben version (7.0 von suse)) doch seit ich statt einem K6-200 nen Intel 233 drauf hab, startet er den hlds nicht mehr.. kann auch sein, dass die software jetzt cpu-lastiger ist..

mfg Robert
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 16:31   Titel: Re: VM ?

Vielleicht auch speicherlastiger? VM dürfte das Virtual Memory-Subsystem des Kernels sein. Linux overcommitted seinen Speicher, d.h. er "verteilt" mehr Speicher an Prozesse, als tatsächlich da ist. Das machst Sinn, da manche Prozesse den angeforderten Speicher gar nicht nutzen, Speicher von mehrenen Prozessen verwendet wird usw. Nur kann es dann passieren, dass der Speicher zu knapp wird. Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten: Alles zusammenbrechen lassen oder bestimmte Prozesse gezielt abschiessen. Linux verwendet die 2. Variante (der sog. OOM-Killer, Out Of Memory). Und der schlägt hier wohl zu.

Gönn Deinem System mehr Speicher, am besten natürlich RAM, ansonsten geht aber auch Swap. Zum antesten:
dd if=/dev/zero of=/datei/system/mit/viel/platz bs=1k count=65536

mkswap /datei/system/mit/viel/platz
swapon /datei/system/mit/viel/platz
Damit hast Du erstmal 64MB an Swapspace zu Deinem System hinzugefügt. Wenn der Prozess jetzt nicht mehr in die Binsen geht, würde ich versuchen, ´die eigentliche Swap-Partition grösser zu kriegen oder eine zweite anzulegen. Mit einem Eintrag in die /etc/fstab kannst Du die dann permanent machen (d.h. auch nach einem Reboot aktiv).

Viel Erfolg!
 

stefan
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 19:14   Titel: Re: VM ?

Hi, ich habe ein änliches Problem:
<date> <host> kernel: VM: killing process kdeinit (oder auch mal was anderes, kmail etc).
mit den enstprechenden Folgen.
Ein Speicherproblem kanns kaum sein bei 130MB RAM und 300MB swap. Das passiert auch wenn dann gegen 3Uhr morgens. Ich konnte aber noch nichts eingrenzen, was um die Zeit sonst noch hier los ist...
Gruss, Stefan
 

Robert
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2001 19:19   Titel: Re: VM ?

Verdammt, du hast recht..

ich hab den server vor kurzem neu installiert, und in der eile vermutlich vergessen, nen swap space zu erstellen... das hab ich erst grad in top gemerkt ;)

danke für deine hilfe..

mfg robert
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy