Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Einmalige Plattenspiegelung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Benny
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 11:34   Titel: Einmalige Plattenspiegelung

Moin Miteinander.
Wir haben vor, einen Linuxserver einezurichten, wollen aber für den Ausfall einer Festplatte vorbereitet sein. Die Datenplatte wird permanent mit Raid-Level 1 gespiegelt. Es soll jedoch auch das BS (boot;root; swap) auf einer Extraplatte gesichert werden.(Wie eine Bandsicherung). Gibt es eine Möglichkeit, wie man diese einmal Täglich anstoßen kann ???

Ich danke schonmal im Vorraus
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 13:49   Titel: Re: Einmalige Plattenspiegelung

Da gibt es viele Möglichkeiten.

Bei baugleichen Platten kannst du im Prinzip etwas wie "dd if=/dev/sda of=/dev/sdb" machen (ich sag ja immer, mit dd kann man sogar Menschen klonen ).

Sowas geht natürlich auch per Cronjob (wieso nicht ?).
 

Klaus2
Gast





BeitragVerfasst am: 13. März 2001 18:25   Titel: Re: Einmalige Plattenspiegelung

>Sowas geht natürlich auch per Cronjob (wieso nicht ?).

.. bei einem laufenden System würde ich dd nicht verwenden.

MfG
Klaus2
 

uwe
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 10:37   Titel: Re: Einmalige Plattenspiegelung

Hallo,
Kann man mit "dd if=/dev/sda of=/dev/sdb" bei baugleichen Platten aus Linux auch NT-Partitionen 'klonen' ?

Uwe
 

Sebastian Ude
Gast





BeitragVerfasst am: 14. März 2001 13:28   Titel: Re: Einmalige Plattenspiegelung

Ja, die Platte wird 1:1 inklusive MBR & co. kopiert. Es spielt daher auch keine Rolle was für Partitionen du auf der Platte hast.

Allerdings hat Klaus recht, im laufenden System sollte man so etwas vielleicht doch nicht machen. Wenn alle Partitionen ro gemountet sind und alle swap-Partitionen deaktiviert sind sollte man aber nichts zu befürchten haben.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy